Die Werkselfen als App

Newsletter

 

 

Wildcats

TSV Bayer 04 Leverkusen – TSV Bonn, 15:00 Uhr, 11.11.2017, Ergebnis 35:21

Die weibliche A2 aus Leverkusen behält auch dieses Mal in der eigenen Halle den Sieg in der Hand. Für einen rasanten Start in eine 3:0 Führung sorgt zu Beginn die starke und vor allem laute Abwehr. Leichte Konzentrationsprobleme und die nachlassende Absprache führen dann aber destotrotz zu Hektik und unnötigen Fehlern. Trotzdem: In Gefahr ist der Sieg für Leverkusen nie. Viele Lücken werden von den Rückraum-Spielerinnen konsequent genutzt und wieder einmal zeigt sich die Qualität der gesamten Bank. So baut Leverkusen seinen Vorsprung bis zu dem Endstand von 35:21 weiter aus und sammelt somit weiter fleißig Punkte. Alles in allem also ein erfolgreicher Tag, der aber trotzdem noch besser hätte sein können.