Die Werkselfen als App

Newsletter

 

 

Wildcats

Mini-Elfen kämpften beim WTMV Wintercup 2018

Mit einer großen Portion kämpferischen Ehrgeiz traten am Samstag die Minis von Trainerin Sibylle Falk beim WMTV Wintercup 2018 in Solingen an. Die Mannschaften SV Heißen, SG TuRa Halden-Herbeck, HSG VeRuKa und der Gastgeber WMTV Solingen, mit 2 Mannschaften, nahmen in der Altersklasse w.F-Jungend teil. Zur Unterstützung der kleinen Elfen kam überraschend unsere Bundesliga Spielerin Kim Braun mit nach Solingen und unterstützte die Elfen-Schützlinge von Sibylle.

Durch Anfeuerung ihrer mitgekommenen Eltern zeigten unsere Minis in jedem der 5 Spiele eine geschlossene Mannschaftsleistung, mit zunehmender Spieldauer kamen sie immer besser ins Spiel. So konnten sie das 3. Spiel gegen WMTV Solingen II für sich gewinnen. Durch eine gute Deckungsarbeit und der guten Leistung unserer Torhüterin Davina Panda wurden weitere Tore vermieden.

Beste Torschützin unserer Minis war Amrei Schmedes mit 2 Toren, eins davon wurde von ihr im 3. Spiel in der letzten Sekunde ( 11:59 ) erzielt, was das Team gewinnen konnte. Weitere Torschützen waren Elmar Hodzic, Sofia Satta und Katharina Jouliet, alle Spielerinnen hatten Torchancen, wo jedoch das Quäntchen Glück für den Abschluss fehlte.

Mit Kampfgeist, Ehrgeiz und guter Stimmung in der Mannschaft erreichten unsere Minis den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch dem Team und ihrer Trainerin.

Es spielten:
Emma Fürtsch (13), Davina Panda (1), Katharina Jouliet (3), Mona Kleinitz (4), Elma Hodzic (5), Nele Laubach (6), Wilma Leenen (14), Ava Glaß (15), Amrei Schmedes (17) und Sofia Satta (18).

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok