Die Werkselfen als App

Newsletter

 

 

Wildcats

Erfolgreicher Spieltag für beide D-Jugenden

Bereits um 10:45 Uhr am Samstagmorgen traf unsere neuformierte D2 in der Trostrunde auf die Mädchen des HSV Frechen. Ein bisschen nervös, aber hellwach starteten die Mädchen ins Spiel. Gleich den ersten Torwurf konnte Melis im Tor entschärfen, im Gegenzug gelang es den D-Elfen nach schönem Zusammenspielen mit 1:0 in Führung zu gehen. Zunächst konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen, über 2:2 und 3:4 kamen unsere Mädchen immer besser ins Spiel und führten zur Halbzeit 10:6. 

Auch nach der Pause spielten sie unbekümmert weiter und schafften zur großen Freude aller einen verdienten 17:10 Sieg. Was für ein Auftakt nach Maß!

Glückwunsch an Melis, Laura, Jasmin, Anne, Sophie, Klara, Emma B., Eva und Luca.

Direkt im Anschluss spielte die D1 in der Meisterrunde gegen die Mädchen des TuS Königsdorf, die ihre Vorrunde ungeschlagen - und mit einem beeindruckenden Torverhältnis - gewonnen hatten. Unsere jungen Damen starteten hellwach in die erste Halbzeit, dennoch war die Nervosität in den ersten Minuten deutlich zu spüren. Als nach knapp 3 Minuten dann endlich das erlösende 1:0 gefallen war, kamen unsere Mädchen immer besser ins Spiel. Nach 8 Minuten stand es 3:1. Jetzt war der Bann gebrochen. In der 10. Minuten führten sie sogar mit 7:1. Zur Halbzeit leuchtete ein 13:5 auf der Anzeigetafel auf.

Nach der Halbzeitpause bot sich ein ähnliches Bild wie in der ersten Halbzeit. Die Abwehr stand und im Angriff gelangen viele schöne Zusammenspiele, die letztlich zu einem verdienten und nie gefährdeten 25:10 Sieg führten. 

Hut ab für Jana T., Jana U. (beide Tor), Emma K., Jule, Lena, Jil, Clara, Charleen, Sophia, Maj und Fiona (verletzt auf der Bank)