Die Werkselfen als App

Newsletter

 

 

Wildcats

Vereinsinternes Duell der weiblichen E2-Jugend gegen die E1-Jugend - der Bericht der E1

Am heutigen Sonntag, dem 25.02.2018, stand ein ganz besonderes Spiel auf dem Plan. Die beiden weiblichen E-Jugend-Mannschaften des TSV Bayer 04 Leverkusen standen sich im vereinsinternen Duell gegenüber.

Weiterlesen...

Das Derby der E2 gegen die E1

Einiges hatten sich die Mädels der E2 heute vorgenommen. Sie wollten den Mädchen der E1 zeigen, dass sie in den letzten Spielen einiges hinzu gelernt hatten und dass man auch in der Lage dazu ist, sich mit viel Mühe und Arbeit einen Sieg zu erkämpfen. Zwar war man sich im Vorfeld darüber im Klaren, dass ein Sieg bzw ein Unentschieden unmöglich sei, aber ärgern kann man die „Großen“ ja trotzdem!

Weiterlesen...

Weibliche C-Jugend bestreitet am Sonntag Halbfinale um die Mittelrheinmeisterschaft

Die junge weibliche C-Jugend des TSV Bayer 04 Leverkusen, die von Sybille Gruner und Sven Dunkel trainiert wird, ist am Sonntagnachmittag zu Gast beim BTB Aachen. Das Halbfinale um die Mittelrheinmeisterschaft wird um 14.15 Uhr in der Sporthalle Gillesbachthal, Branderhofer Weg 15 in 52066 Aachen angepfiffen.

Weiterlesen...

Überzeugender Sieg unserer D2 Mädchen

Am 17.2. spielten unsere D2 Mädchen bei dem HSV Frechen. Das Hinspiel gewannen wir mit 17:10 und von daher war klar, dass wir eine gute Leistung brauchen, um auch das Rückspiel zu gewinnen.

Das Spiel in Frechen begann sehr spannend (1:1, 2:2, 3:3, 4:4, 5:5) und ausgeglichen. Mit zunehmenden Spielverlauf spielten unsere Mädchen dann immer aufmerksamer in der Deckung, so dass wir zu leichteren Ballgewinnen kamen. Durch das dann auch bessere Tempospiel gelangen uns einige schnelle Tore, so dass es zur Halbzeit 12:5 für Leverkusen stand.

Weiterlesen...

Unsere E2 beim HGV Hürth-Gleuel

Mit viel Selbstvertrauen und die Vorfreude auf die versprochene „Eisbombe“ für den 1. Saisonsieg gegen den TuS Rheindorf ging es für die E2 am gestrigen Sonntag (18.02) zum Tabellenvierten HGV Hürth-Gleuel. Nach den Karnevalstagen begann das Spiel für uns etwas turbulent, nach 10 Sekunden bekam der HGV schon seinen 1. Penalty, welcher die Hürther nach so kurzer Zeit mit 1:0 in Führung brachte.

Weiterlesen...

3. Spielefest unserer Minis, einfach super!

Am letzten Samstag, den 17.02.2018, war es wieder soweit, dass unsere Minis ihr 3. Spielefest ausgetragen haben. Die Mannschaften TuS Opladen, TuS Königsdorf, Cronenberger TG, Schulmannschaften Hitdorf und ein Team der Thomas Morus Schule folgten der Einladung unserer Trainerin Sibylle Falk. Unter den Augen zweier Bundesliga Spielerinnen, Katja Kramarczyk und Kim Braun, und der Chefin Renate Wolf, die kurz unter den Besuchern waren, wurde das Spielefest angepfiffen. Wie angekündigt, stellte unsere Minitrainerin 2 Mannschaften auf und betreute diese zusammen mit Trainer Dirk Jouliet, unserem Co-Trainer der E-Jugend.

Weiterlesen...

Auf geht´s zum 3. Spielfest unserer Minis!

Am Samstag, den 17.02.2018, sind unsere jüngsten Elfen wieder aktiv. 
Unser Heimspielfest in der Fritz Jacobi Sporthalle Leverkusen findet zum 3. Mal statt und wird um 10:30 Uhr angepfiffen.
Die Mini-Elfen und ihre Trainerin Sibylle Falk haben die Möglichkeit, ihr Trainiertes unter den Augen ihrer Eltern und Gäste zu zeigen.

Weiterlesen...

MTV Köln – TSV Bayer 04 Leverkusen, 15:00, 03.02.2018

Als alles, nur nicht als schön kann das „Derby“ zwischen der weiblichen A2 aus Leverkusen und den Kölner Gegnern beschrieben werden. Einfach und unnötige Fehler standen auf beiden Seiten auf der Tagesordnung und oft machte man es sich selber schwer, in dem man das Tor nicht traf. In der Abwehr stehen die Leverkusenerinnen sehr offen und oftmals fehlt die letzte Konsequenz und die Aggressivität. So kommt man erst langsam ins Spiel. Trotzdem: Leverkusen kann sich absetzen und einen kleinen Vorsprung herausarbeiten. Spannend wird das Ende aber dennoch, da man die letzten zehn Minuten Großteils in Unterzahl auf dem Feld verbringt. Es bleiben zwei erkämpfte Punkte für Leverkusen nach einer schlechten Leistung mit einem Endstand von 23 zu 25.

D1-Mädels gewinnen auch das dritte Spiel der Meisterrunde!

Schon um 10 Uhr am Sonntagmorgen ertönte der Anpfiff für das Spiel der D1-Mädchen gegen die HSG Referat / Hand. Nach dem souveränen Sieg in der letzten Woche gegen Pulheim gaben die Trainerinnen Assina und Laura von Anfang an die Devise aus, Manndeckung ab der Mittellinie zu spielen. Es brauchte ein bisschen, bis der Bayer-Motor warm gelaufen war, dann fielen die Tore aber fast nach Belieben. Gestützt auf eine gut aufgelegte Jana T. fanden unsere Mädchen immer besser ins Spiel und erspielten sich durch eine gute Mischung aus gelungenen Einzelaktionen und sehenswerten Zusammenspielen einen 18:4 Halbzeitstand.

Weiterlesen...

Erster Sieg für die E2

Es ist geschafft, der ERSTE Sieg ist eingetütet! Es ging es zu Hause ins Derby gegen Rheindorf. Das Hinspiel noch in den Köpfen, welches man mit 5:7 verloren hatte, wollte man am heutigen Samstag an die gute Leistung vom letzten Samstag gegen Refrath anknüpfen.

Weiterlesen...