HBF

 

Final 4

 

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

In vier Vierteln à 15 Minuten fand ein munterer Schlagabtausch statt. Wir müssen neidlos anerkennen, dass unsere Gastgeber über die kompletten 60 Minuten die Oberhand behielten. Trotzdem war das Trainerteam Assina Müller / Laura Rehse mit dem Verlauf insgesamt nicht unzufrieden. „Nun wissen wir, welche Schwerpunkte wir in den nächsten Trainingseinheiten setzen werden“, resümierte Assina Müller das Spiel. „Viele Dinge, die im letzten Punktspiel noch nicht geklappt haben, liefen heute schon viel besser.“

Obwohl die Mädchen aus Eppstein während des gesamten Spiels eine höhere Laufbereitschaft und eine bessere Trefferquote aufzuweisen hatten, gaben sich unsere D-Elfen zu keinem Zeitpunkt auf und kämpften bis zum Ende unerbittlich um jeden Ball. Die mitgereisten Eltern sahen viele sehenswerte Zusammenspiele und eine tolle geschlossene Teamleistung. Nach den 5 Siegen in Folge in der Punktspielrunde wird den Mädchen die heute Niederlage sicher helfen, in den kommenden Trainingseinheiten noch eifriger zu trainieren, um dann am nächsten Wochenende auch im ersten Spiel der Rückrunde wieder als Team aufzutreten und ihre weiße Weste zu wahren.

Weiter so, Mädels - ihr seid auf dem richtigen Weg!

  • Werkelfen fahren wichtigen 25:23-Erfolg beim TV Nellingen ein

    Die Werkselfen haben am Samstagabend zwei wichtige Zähler eingefahren: Die Mannschaft von Renate Wolf gewann beim TV Nellingen mit 25:23 (14:13). Mit Amelie Berger, Mia Zschocke und Kim Berndt avancierten gleich drei Spielerinnen der Elfen mit jeweils fünf Treffern zu den erfolgreichsten Torschützinnen.

    Weiterlesen...  
  • Werkselfen sind zu Gast beim TV Nellingen

    Nach dem Erfolg gegen den amtierenden Deutschen Meister SG BBM Bietigheim geht es für die Werkselfen am Samstagabend (19 Uhr, Sporthalle 1 Ostfildern) mit dem Gastspiel beim TV Nellingen, der sich mitten im Abstiegskampf der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) befindet, weiter.

    Weiterlesen...  
  • Juniorelfen wollen am Sonntag in Oldenburg den Einzug ins Viertelfinale unter Dach und Fach bringen

    Am Sonntag geht es für die Juniorelfen am letzten Spieltag der Zwischenrunde um den Einzug ins Viertelfinale um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft. Das Team von Kerstin Reckenthäler und Steffi Osenburg triftt um 16 Uhr auf den VfL Oldenburg. Bereits um 13 Uhr treffen die JSG HLZ Ahlen und der AMTV Hamburg aufeinander. Beide Partien finden in der Sporthalle BBS-Wechloy, Am Heidbrook 10 in 26129 Oldenburg statt.

    Weiterlesen...