HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Werkselfen belegen 2. Platz beim Domstadt-Cup in Fritzlar

Am Ende belegten die Werkselfen gleich bei ihrer ersten Teilnahme den 2. Platz beim Domstadt-Cup in Fritzlar. Im Finale unterlag man dem Vorjahressieger Borussia Dortmund mit 15:19.

„Wir haben ein gutes Turnier gespielt“, zog Renate Wolf ein positives Fazit. „Gegen Dortmund waren wir lange Zeit auf Augenhöhe. Allerdings haben wir uns am Ende zu viele individuelle Fehler geleistet und mussten uns im Finale verdient geschlagen geben.

Zum Auftakt gab es gegen den Bundesligaaufsteiger aus Rödertal (21:14) ein Schwesterntreffen. Jennifer und Elaine Rode setzten sich mit Bayer souverän gegen Joanna Rode durch. Im Anschluss bekamen es die Elfen mit dem Kooperationspartner TV Beyeröhde zu tun, dessen Kader mit ehemaligen Wolf-Schützlingen gespickt ist. Die Werkselfen siegten mit 21:19. Im dritten und letzten Vorrundenspiel kam man gegen Gastgeber SV Germania Fritzlar zu einem 21:13-Erfolg.

Am 19. August geht es für die Bundesliga-Handballerinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen ins Trainingslager nach Saarbrücken.