HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Auswärtssieg und Niederlage für das Juniorteam

Die Elfen gewinnen bei der HSG Bensheim/Auerbach mit 22:19 (12:10). In Halbzeit eins lag man zu Beginn der Partie mit 1:7 im Rückstand, kämpfte sich mit einem 7:0-Lauf eindrucksvoll zurück und führte zur Pause bereits mit 12:10. Nach sechzig Minuten konnte man den zweiten Saisonsieg einfahren und weist nun 4:2 Zähler auf. Nun geht es erst einmal in die Länderspielpause...

 Am 07. Oktober steht das DHB-Pokalspiel beim Zweitligisten TV Beyeröhde auf dem Programm. Vier Tage später steht das zweite Heimspiel in der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) auf dem Programm. Am Mittwoch, 11. Oktober gastiert um 19.30 Uhr der Buxtehuder SV in der Ostermann-Arena.

Schade, Juniorelfen! Denkbar knapp musste man sich in der 3. Liga West Tabellenführer 1. FC Köln geschlagen geben. Am Ende hieß es 20:22 (9:13). Lilli Holste (Nummer 7) war mit fünf Treffern erfolgreichste Schützin im Team der Gastgeberinnen. Nach zwei Spielen weist die 2. Mannschaft des TSV Bayer 04 Leverkusen 2:2 Punkte in der Tabelle auf.

Am kommenden Wochenende steht für die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler und Steffi Osenberg das Heimspielwochenende in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) in der Fritz-Jacobi-Halle auf dem Programm. Am Samstag trifft man um 16 Uhr auf die HSG Bensheim-Auerbach, am Sonntag um 15.30 Uhr heißt der Gegner TV Nellingen.