HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Juniorelfen machen Gruppensieg mit weiterem Kantersieg fix

Auch das dritte Spiel in der Vorrundengruppe 8 konnte das Team von Kerstin Reckenthäler und Steffi Osenberg am Sonntagnachmittag für sich entscheiden: Gegen den TV Nellingen gab es einen 44:23 (21:13)-Kantersieg. Durch diesen Erfolg sicherten sich die Youngsters den Gruppensieg. Im Spiel gegen den TV Nellingen war Mareike Thomaier mit neun Treffern erfolgreichste Torschützin in Reihen der Gastgeberinnen.

In den ersten Minuten bekamen die Zuschauer in der Fritz-Jacobi-Halle von beiden Mannschaften ein munteres Offensivspektakel geboten. „In der Abwehr haben wir heute nicht so konsequent gedeckt, wie noch am Vortag. Keeperin Lisa Fahnenbruck kämpfte sich gemeinsam mit dem Deckungsverbund in die Begegnung, ab Minute zehn wurde es besser. Dafür haben wir heute im Angriff gut und vor allem auch schnell nach vorne gespielt“, sagte Kerstin Reckenthäler. So stand es nach zehn Minuten 8:6 für die Juniorelfen, die sich fortan Tor um Tor absetzen konnten und zur Halbzeitpause mit 21:13 führten. Im zweiten Durchgang setzten sich die Gastgeberinnen weiter ab und zogen über 26:14, 31:16 und 37:19 davon. Am Ende stand ein klarer 44:23-Erfolg über den TV Nellingen.

„Das war das zweite gute Spiel innerhalb von 24 Stunden. Ich bin froh, dass wir heute den Gruppensieg klar gemacht haben nachdem gestern bereits der vorzeitige Einzug in die Zwischenrunde feststand“, sagte Kerstin Reckenthäler. „Gegen Nellingen haben wir noch zahlreiche Chancen liegen gelassen, wir müssen an unserer Chancenauswertung arbeiten. Aber alle Spielerinnen haben ihre Spielanteile bekommen, auch die Tore haben sich gut verteilt. Damit bin ich zufrieden. Nun gilt unsere Konzentration dem Gastspiel beim Turnerbund Wülfrath am Tag der deutschen Einheit.“

Die letzten beiden Vorrundenspiele finden am 11. & 12. November statt. Die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler und Steffi Osenberg gastieren am Sonntag, 12. November beim TV Nellingen. Die Partie wird um 15 Uhr in der Sporthalle 1 Ostfildern, In den Anlagen in 73760 Ostfildern-Nellingen angepfiffen.