HBF

 

Final 4

 

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Heimspiel gegen Buxtehude wird vorverlegt, Elfen mit Testspiel gegen Südkorea

Am Samstagabend startet der TSV Bayer 04 Leverkusen in seine 44. Saison der Handball-Bundesliga Frauen (HBF). Zum Auftakt der Spielzeit 2017/2018 geht es für die Mannschaft um Cheftrainerin Renate Wolf zum amtierenden Deutschen Meister SG BBM Bietigheim, der sich am Sonntag durch einen 30:22-Erfolg in Wilhelmsburg den Supercup gegen Pokalsieger Buxtehuder SV sicherte.

Weiterlesen...

Saisonauftakt unserer C2-Jugend

Auch unsere C2-Jugend bereitet sich auf den Start in die Saison 2017/2018 vor. Als Teambuilding Event wird heute ein Match auf der Minigolfbahn im Neulandpark ausgetragen und anschließend der Grill angeschmissen.

Weiterlesen...

Elfen beenden Lotto-Cup in Ludwigsburg auf Platz 4

Zwei Wochen vor Saisonbeginn haben die Werkselfen in Ludwigsburg ihr letztes Vorbereitungsturnier bestritten. Obwohl der Mannschaft von Renate Wolf das einwöchige Trainingslager in Saarbrücken in den Knochen steckte, war die Cheftrainerin am Ende mit dem Turnierverlauf und dem 4. Platz beim Lotto-Cup 2017 zufrieden.

Weiterlesen...

News von den Juniorelfen

Seit fast vier Wochen läuft die Vorbereitung der Juniorelfen auf Hochtouren. Neben Athletik- und Ausdauertraining gilt es für Trainerin Kerstin Reckenthäler auch, ein neues Team für die kommenden Aufgaben in der Jugenbundesliga und der 3. Liga zu formen. Mit Lilli Holste, Jule Polsz, Josefine Schneiders, Annika Hergarten, Sophie Cormanns werden gleich mehrere neue Spielerinnen das Trikot mit dem Bayer-Kreuz tragen. Hinzu kommen mit Dana Gruner und Kim Hinkelmann zwei B-Jugendliche, die bereits in der letzten Saison Jugendbundesliga-Luft geschnuppert haben und beim Gewinn der Deutschen Vizemeisterschaft dabei waren.

Weiterlesen...

Teamgeist gegen Leukämie: Werkselfen kehren nach Wittlich zurück

Am Mittwoch kehrte Renate Wolf mit den Bundesliga-Handballerinnen vom TSV Bayer 04 Leverkusen im Rahmen ihres Trainingslagers in Saarbrücken nach Wittlich zurück. Dort stand am Abend nicht nur ein weiteres Testspiel gegen die dortige HSG auf dem Programm: Die Elfen nahmen zuvor an der Typisierungsaktion unter dem Motto „Teamgeist gegen Leukämie“ teil. Diese hatte Gastgeber HSG Wittlich neben dem Benefizspiel gegen die Werkselfen für eine an Leukämie erkrankte Jugendspielerin organisiert.

Weiterlesen...

Klarer Sieg in Zweibrücken: Amelie Bergers Rückkehr zu ihrem Heimatverein

Für Amelie Berger war es ein ganz besonderes Spiel: Am Sonntag traf die U19-Nationalspielerin mit ihrem aktuellen Club TSV Bayer 04 Leverkusen bei ihrem Heimatverein SV 64 Zweibrücken an. Dort hatte Berger mit dem Handballspielen begonnen und wechselte 2015 unters Bayer-Kreuz nach Leverkusen. Dass der Bundesligist das Testspiel beim Oberligisten am Ende mit 41:10 für sich entschied, war zweitrangig.

Weiterlesen...

Werkselfen belegen 2. Platz beim Domstadt-Cup in Fritzlar

Am Ende belegten die Werkselfen gleich bei ihrer ersten Teilnahme den 2. Platz beim Domstadt-Cup in Fritzlar. Im Finale unterlag man dem Vorjahressieger Borussia Dortmund mit 15:19.

Weiterlesen...

Werkselfen starten am Wochenende beim Domstadt-Cup in Fritzlar

Der nächste Härtetest für die Mannschaft von Cheftrainerin Renate Wolf steht bereits am Wochenende statt. Dann nehmen die Werkselfen am Domstadt-Cup in Fritzlar teil und treffen dort auf ein attraktives Teilnehmerfeld.

Weiterlesen...

Elfen präsentieren sich vor gut gefülltem Haus und bieten Europapokalsieger lange Paroli

Die Saisoneröffnung der Werkselfen am Donnerstagabend war ein voller Erfolg. Die Fritz-Jacobi-Halle war gegen den EHF-Cup-Sieger Rostov gut gefüllt. Die Mannschaft von Renate Wolf verkaufte sich gegen den Gast aus Russland gut, musste sich am Ende mit 22:31 (13:14) geschlagen geben.

Weiterlesen...

Elfen holen Europapokalsieger Rostov Don nach Leverkusen und laden Fans zur Saisoneröffnung ein

Den Verantwortlichen des TSV Bayer 04 Leverkusen ist ein Coup gelungen: Der amtierende Europapokalsieger Rostov Don kommt am Donnerstag in die Farbenstadt und die Werkselfen laden ihre Fans bei freiem Eintritt zur Saisoneröffnung ein. Da der Boden in der Ostermann-Arena noch nicht verlegt ist, muss die Mannschaft um Cheftrainerin Renate Wolf in die Fritz-Jacobi-Halle, Kalkstraße 46 in Leverkusen umziehen. Der Anwurf gegen den EHF-Cup-Sieger aus Russland erfolgt um 18.45 Uhr.

Weiterlesen...