HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

1. Heimspiel der wE1 und w2-Jugend

Am heutigen Sonntag stand das erste Heimspiel der neuen Saison für unsere E1 auf dem Plan. Der Gegner kam aus Rheindorf, also ein kleines "Derby". Unsere Mannschaft war hochmotiviert und schaffte es schnell ins Spiel zu kommen. Die ersten Tore ließen nicht lange auf sich warten. Man ging schnell in Führung und beherrschte das Spiel. Nach der Pause hatte man etwas den Faden verloren und so konnte der Gegner seine Tore erzielen. Im schnellen Spiel konnte unsere Mannschaft dann aber auch wieder punkten. Somit konnte am Ende dann der erste Heimsieg mit 15:3 Toren verzeichnet werden.

Mannschaft, Trainer und Zuschauer freuten sich über das schöne Spiel und traten zufrieden den Heimweg an.

Weiterlesen...

25:15-Kantersieg – Geglückte Heimspielpremiere für Leverkusener Werkselfen

Exakt eine Woche nach dem überzeugenden Auftritt beim Deutschen Meister SG BBM Bietigheim (20:24-Auswärtsniederlage) konnten die Werkselfen ihre starke Leistung auch vor heimischem Publikum bestätigen. Beim 25:15-Kantersieg über den TV Nellingen ließen die Schützlinge von Chefin Renate Wolf sprichwörtlich nichts anbrennen und fuhren souverän die ersten beiden Punkte in der Saison 2017/18 ein. Am 23. September gastieren die Rheinländerinnen dann um 17:30 Uhr beim Erstligaaufsteiger HSG Bensheim Auerbach.

Weiterlesen...

28:27-Erfolg beim TV Aldekerk – Juniorelfen landen mit starker Leistung ersten Auswärtssieg in Liga 3

Die Juniorelfen haben mit einer starken Leistung am ersten Spieltag der 3. Liga West für eine Überraschung gesorgt: Beim TV Aldekerk setzte sich die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler und Steffi Osenberg mit 28:27 (16:15) durch. Noch wichtiger als die ersten beiden Punkte in der 3. Liga West ist aber der Auftritt der Juniorelfen in der Vogteihalle zu bewerten. Beim heimstarken TVA zeigte die Mannschaft um die mit acht Treffern erfolgreichste Torschützin Mareike Thomaier eine starke Leistung.

Weiterlesen...

druckhaus boeken weitet Engagement bei den Werkselfen aus

Renate Wolf, Geschäftsführerin und Cheftrainerin der Elfen, kann pünktlich vor der Heimpremiere gegen den TV Nellingen am Samstagnachmittag (15 Uhr, Ostermann-Arena) positive Nachrichten verkünden: Der langjährige Partner der Elfen, das druckhaus boeken, weitet in der Spielzeit 2017/2018 sein Engagement aus. Das Logo des Leverkusener Unternehmens ist ab sofort auch auf den Trikots der Werkselfen zu sehen.

Weiterlesen...

Juniorelfen gastieren zum Auftakt der 3. Liga West beim TV Aldekerk

Eine Woche nach dem Auftakterfolg der Juniorelfen bei der HSG Bensheim/Auerbach in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) geht es für die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler am Samstagnachmittag (16 Uhr, Vogteihalle, Kerken) nun auch in der 3. Liga West los. Zum Auftakt gastiert man beim TV Aldekerk, der in seine zweite Drittligasaison startet.

Weiterlesen...

Heimpremiere in der Ostermann-Arena: Elfen empfangen Samstagnachmittag den TV Nellingen

Am Samstagnachmittag starten die Werkselfen in der heimischen Ostermann-Arena ihre 44. Bundesliga-Spielzeit. Zur Heimpremiere empfangen die Werkselfen um 15 Uhr den TV Nellingen. Das Team um Kapitänin Jenny Karolius will an die starke Leistung beim Saisonauftakt  beim Deutschen Meister Bietigheim anknüpfen und den ersten Saisonsieg unter Dach und Fach bringen.

Weiterlesen...

Elfen bieten Deutschem Meister mit starker Leistung über die gesamte Spielzeit Paroli

Zum Start in ihre 44. Saison in der Handball-Bundesliga der Frauen (HBF) haben die Werkselfen beste Eigenwerbung für das Heimspiel am kommenden Samstagnachmittag (15 Uhr, Ostermann-Arena) betrieben. Über die gesamte Spielzeit gelang es der Mannschaft von Cheftrainerin Renate Wolf, der SG BBM Bietigheim Paroli zu bieten. Am Ende musste man sich dem Deutschen Meister mit 20:24 (12:13) geschlagen geben. Für die Elfen war Sally Potocki mit fünf Treffern und für Bietigheim Kim Naidzinavicius mit sieben Toren erfolgreichste Schützin.

Weiterlesen...

JBLH: Juniorelfen kehren mit erstem Sieg der Saison aus Südhessen zurück

Der Anfang ist gemacht: Die Juniorelfen sind mit einem Sieg in die Saison 2017/2018 gestartet. Bei der HSG Bensheim/Auerbach gewann die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler und Steffi Osenberg mit 26:21 (12:13). Beste Werferin war U19-Nationalspielerin Annika Lott mit acht Treffern. In der kommenden Woche starten die Juniorelfen in der 3. Liga West in die neue Saison: Dann steht die Partie beim heimstarken TV Aldekerk auf dem Programm.

Weiterlesen...

Auftakt für die Elfenjugend

Mit großer Aufregung und Neugier im Gepäck ging es für die E2-Elfen heute zum TuS Königsdorf. Da es für die Mädels und den Betreuer Dirk Jouliet das allererste Spiel war, konnte man sich nur überraschen lassen. Nach einer holprigen 1. Halbzeit (18:0) bekamen die Mädels ein Gefühl fürs Spiel. Mit dem Ehrentreffer von unserer Linkshand Eliana Vallo musste man sich letztendlich mit 32:1 geschlagen geben. Alle Tränen sind getrocknet, die Mädels gehen wieder mit einem Lächeln ins Wochenende und wir freuen uns auf unser 1. Heimspiel am 17.9 um 11.30 Uhr in der Fritz Jacobi Halle.

Weiterlesen...

JBLH: Juniorelfen starten am Samstag mit einem Auswärtsspiel bei der HSG Bensheim-Auerbach in die Spielzeit 2017/2018

Das Juniorteam des TSV Bayer 04 Leverkusen startet am Samstagnachmittag (14.30 Uhr, Sporthalle Geschwister-Scholl-Schule, 64625 Bensheim) in die Spielzeit 2017/2018. Im ersten Spiel der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) gastiert die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler und Steffi Osenberg bei der HSG Bensheim/Auerbach.

Weiterlesen...