HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Elfen als Thema an der Deutschen Sporthochschule

Von den Elfen lernen, das galt es am vergangenen Montag an der Deutschen Sporthochschule Köln. Denn im Rahmen eines Seminars zum Thema Handball, mit dem die Teilnehmer dann später auch die B-Lizenz als Trainer erwerben, standen die Punkte Spielvorbereitung und Videoanalyse auf dem Programm.

Als virtuelles Team TSV SpoHo stellten die beiden Referenten Ansgar Pfeifenbring und Nico Bardonner ihre Kommilitonen auf den kommenden Gegner, die Bayer Handballerinnen ein.

Und die Elfen wurden systematisch mit Hilfe der in der Bundesliga üblichen Software analysiert. Ob das Verhalten in der ersten, zweiten oder dritten Welle, ob nun die Schnelle Mitte oder die beliebtesten Spielzüge. Wie eben im Bundesliga-Alltag üblich wurden die Stärken, aber vor allem auch die Schwächen immer wieder herausgearbeitet. Leverkusens Toptorjägerin Laura Steinbach wurde noch einmal gesondert analysiert, der Lieblingswurf ausfindig gemacht und zwischen Abwehr und Torwart eine entsprechende Absprache getroffen. Die 152 Tore in der abgelaufenen Spielzeit hatten auch bei den Nachwuchstrainern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Das gleiche galt auch für den Deckungsverbund, doch auch hier hatte man sich die nötigen Mittel überlegt, um sich entsprechende Tormöglichkeiten zu erarbeiten. Einerseits durch ein schnelles Umschalten und so eine Verhinderung des Spezialistenwechsels, aber auch im Positionsangriff wurden Strategien erarbeitet. Im Anschluss folgte noch die Manöverkritik von Dozent Marco Rathschlag, die den werdenden Trainern auch helfen soll am Ende eine optimale Spielvorbereitung im Alltag dann umzusetzen.

Um die Trainerfortbildung wird sich auch am 23./24. Juli beim 1. Leverkusener Trainerseminar gekümmert. Dort werden dann verschiedene Trainer, darunter auch Renate Wolf und Andreas Thiel zum Thema „Highspeed Handball“ äußern. Das Seminar wird zur Verlängerung der B- und C-Lizenz vom Handballverband Mittelrhein vollständig anerkannt. Weitere Informationen gibt es in diesem Flyer.

 



 

Autor: Christian Stein