HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

CL-Quali: Elfen starten mit Sieg über Milli Piyango

Die erste Hürde auf dem Weg zur erfolgreichen Qualifikation zur EHF Champions League ist überwunden. Gegen den türkischen Meister Milli Piyango setzten sich die Elfen vor knapp 1000 Zuschauern souverän mit 28:21 (14:9) durch. "Es war ein Schritt nach vorne. Wir haben in der Deckung gut gearbeitet", analysierte Trainerin Renate Wolf nach der Partie, die auch die Organisation des Turniers lobte. „Wir sind hier sehr gut untergebracht, alle Mannschaften wohnen im gleichen Hotel und finden hier optimale Bedingungen vor“, so Wolf.

Weiterlesen...

Auf dem Weg zum Elfen-Nachwuchs - Ramona Ruthenbeck für All-Star-Team des DHB benannt

14 Jahre jung und schon eine Bundesliga-Elfe? So schnell geht es dann doch nicht, aber Ramona Ruthenbeck, aktuelle C-Jugendspielerin in der Handballabteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen, ist auf dem besten Weg dahin. Aufgrund ihrer außerordentlicher Leistungen, die sie im Rahmen der strukturierten Nachwuchsförderung der Handballabteilung entwickeln konnte, wurde sie nun vom Handballverband Mittelrhein (HVM) für das All-Star-Team des Deutschen Handballverbandes benannt.

Weiterlesen...

Historische Pleite - 28:41 in Leipzig

„In Leipzig haben wir nichts zu verlieren“, hatte Renate Wolf schon vor der Partie geahnt, dass es ein schwerer Gang beim Ligaprimus werden würde. Es wurde vor allem aufgrund einer schwachen Leistung in der zweiten Halbzeit eine deutliche Niederlage, die mit dem Endstand von 41:28 (20:14) aus Sicht des HCL auch in die Rekordlisten dieses Duells ihren Eintrag findet, denn niemals ging ein Duell dieser beiden Teams derartig deutlich aus. Leipzigs bislang höchste Siege standen bislang mit 34:25 (95/96) und 31:22 (05/06) zu Buche, die Elfen konnten in der Saison 03/04 einmal mit zwölf Toren (32:20) gewinnen.

Weiterlesen...

Elfen unterwegs: Vier Spitzenspiele in fünf Tagen

Zeit, um sich mit der Niederlage gegen die Buxtehuder SV lange zu beschäftigen bleibt den Elfen nicht. Bereits am morgigen Mittwoch geht es zum Deutschen Meister Leipzig. Anschließend steht die direkte Weiterreise nach Randers an, wo das Team von Renate Wolf um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League kämpft. „In Leipzig und in der Champions League Qualifikation müssen wir uns anders präsentieren“, erklärte im Vorfeld der heißen Woche Spielmacherin Anna Loerper.

Weiterlesen...

Buxtehude zeigte Elfen die Grenzen auf

Das Heimdebüt haben die Bayer-Handballerinnen in dieser Saison deutlich in den Sand gesetzt. Nach dem 31:22-Auswärtserfolg in Trier erlebten die Elfen eine ebenso hohe Heimniederlage gegen den Buxtehuder SV. 15:24 so der amtliche Endstand nach 60 Minuten, den Denisa Glankovicova von der Siebenmeterlinie nach dem Schlusspfiff herstellte. Die Slowakin war mit insgesamt fünf Toren gemeinsam mit Elli Garcia Toptorschützin der Hausherrinnen. Die Gäste hatten vor allen in Randy Bülau ihre spielbestimmende Akteurin auf dem Platz. Die ehemalige Dänemark-Legionärin erzielte acht ihrer neun Treffer in Durchgang zwei und glänzte darüber hinaus mit zahlreichen Anspielen.

Weiterlesen...

Erstes Heimspiel in der neuen Saison - Emotionales Debüt für die vier Neuen

Der Start in die Saison ist mit dem Sieg in Trier geglückt, nun gilt es für die Elfen am Sonntag, dem 12.09. um 16 Uhr, in der Smidt-ARENA auch in der heimischen Festung die ersten Punkte zu holen. Mit dem Buxtehuder SV wartet keine einfache Aufgabe auf Renate Wolf und ihr Team, denn die Niedersächsinnen haben eine Spitzenplatzierung in der Meisterschaft fest im Blick. „Ich möchte das Halbfinale um die Meisterschaft erreichen“, gibt Buxtehudes Trainer Dirk Leun als Ziel an seinem Team, das am vergangenen Wochenende mit einem Heimsieg über den FHC Frankfurt/Oder in die Saison gestartet ist, vor.

Weiterlesen...

Neues am Fanshopstand

Eine neue Spielzeit bringt auch einige Neuerungen mit. So wird es ab dieser Spielzeit am Fanshop auch einen eigenen Elfen-Secco zu kaufen geben. Der rote sekt kommt vom Weingut Klepper aus dem Rheingau. Am Fanshop können auch die neuen Trikots erworben werden, auf denen nun mit unserem Automobilpartner, der NRW-Garage Leverkusen, ein neuer Trikotsponsor zu sehen ist. Ebenfalls am Fanshop werden die T-Shirts mit der Aufschrift Elfen Freunde sollt ihr sein in den Größen S - XL für fünf Euro verkauft.

Weiterlesen...

HBF-Online-Ligamagazin startet am heutigen Montag

Der Ligaverband HBF will die Medienpräsenz weiter stärken. In Verbindung mit LampeMedia, die bereits am Randes der letztjährigen Pokalendrunde eine Videozusammenfassung bereit stellten, wird am heutigen Montag ab 18.30 Uhr eine neue Magazinsendung gestartet. Das Magazin kann über die Internetseite des Ligaverbandes, der nun unter der Adresse hbf-info.de zu finden ist, sowie den Facebook- oder Youtube-Kanal von Meinhandball.tv angeschaut werden.

Weiterlesen...