HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

„Sie brennt lichterloh für ihre neue Aufgabe“ – Steffi Egger kommt nach Leverkusen

Ab der kommenden Saison wird Stefanie Egger bei den Bayer Handballerinnen auflaufen. Die Kreisläuferin soll mithelfen die Lücke zu schließen, die durch den Weggang von Anne Müller (Leipzig) entstanden ist. „Anne hinterlässt eine Riesenlücke, die nicht leicht zu schließen sein wird“, weiß auch die lebenslustige Steffi Egger, die jedoch optimistisch ergänzt: „Ich gebe mein Bestes und möchte mich im ersten Jahr natürlich zunächst ins Team integrieren.“

Weiterlesen...

HM kürt Spielerinnen der Saison - Dreifach-Triumph für die Elfen

Die Elfen können auf eine erfolgreiche Saison, die mit dem Gewinn des DHB-Pokals gekrönt werden konnte, zurückblicken. Wie sehr sich die Mannschaft von Renate Wolf die Anerkennung der Konkurrenz verdient hat, wurde nun bei der vom Handball-Magazin durchgeführten Wahl zur Spielerin der Saison deutlich, in der TrainerInnen und Mannschaftskapitäninnen je drei Spielerinnen wählen dürfen. Am Ende setzte sich Clara Woltering mit 22 Punkten knapp vor Anne Müller (21) und Heike Ahlgrimm (19) durch. Auf den weiteren Plätzen folgen mit Katja Schülke (14) und Mette Ommundsen (11) zwei Spielerinnen vom HC Leipzig.

Weiterlesen...

Gemeinsames Training der Elfen mit der weiblichen D-Jugend

Die Verzahnung von Spitzen- und Breitensport hat bei den Elfen eine lange Tradition. Am kommenden Dienstag wird die von Conny Krüger trainierte weibliche D-Jugend dann auch bei den Bundesliga-Handballerinnen reinschnuppern und einen Eindruck gewinnen, wie bei den Elfen trainiert wird.

Weiterlesen...

Elfen-Trio schafft WM-Qualifikation

Mit zwei Siegen über Israel und Portugal, sowie einer knappen Niederlage gegen Turnierausrichter Niederlande hat die deutsche U20-Nationalmannschaft die Qualifikation zur WM geschafft. Aus dem Elfenteam, das in dieser Spielzeit den DHB-Pokal gewonnen hat, gehörten Laura Glaser, Marlene Zapf und Penda Bönighausen zum Aufgebot von Andreas Schwabe und Kathrin Blacha.

Weiterlesen...

Danke für eine tolle Saison

Was für eine Saison! Was für eine Spannung! Was für eine Dramatik! Und was für ein schönes Ende! Mit tollen Leistungen haben sich unsere Elfen bis in das Halbfinale des EHF-Pokalwettbewerbs gekämpft und mussten nur denkbar knapp und sehr unglücklich gegen Elda aus Spanien ausscheiden. In der Meisterschaft haben wir vehement am Thron Leipzigs gerüttelt, aber auch hier fehlten uns in der Gesamtrechnung nur drei Tore und ein Quäntchen Glück zum Titel. Aber im DHB-Pokal konnten wir auftrumpfen und mit zwei wahrlich überragenden Siegen im Final Four Buxtehude und Blomberg besiegen und den Pott nach 8 Jahren mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen...

Zweite Krönung einer fantastischen Saison knapp verpasst

Es war noch knapper als im Vorjahr, in der Gesamtaddition fehlten nach Susann Müllers Ausgleichstreffer zum 22:22 in Leipzig nur zwei Tore zum Meistertitel. „Nichts ist scheißer als Platz zwei“, hatte der ehemalige Bayer-Fußballprofi Erik Meijer 2002 nach insgesamt drei zweiten Plätzen innerhalb eines Jahres zu Protokoll gegeben. Nach der vierten Finalniederlage in den vergangenen fünf Spielzeiten war die Enttäuschung bei den Elfen groß. Die Tränen flossen in Strömen, die Bayer-Handballerinnen hatten Leipzig kräftig ins Wanken gebracht, doch der Titelverteidiger fiel nicht und konnte am Ende seinen sechsten Meistertitel in der Bundesliga feiern.

Weiterlesen...

Remis in der Abwehrschlacht zu Leipzig reicht nicht zum Meistertitel

5875 Zuschauer waren in die Arena Leipzig gekommen, um der Entscheidung im Kampf um die Deutsche Meisterschaft beizuwohnen. Am Ende eines hochklassigen und dramatischen Finales stand eine leistungsgerechtes Remis zu Buche, für die Elfen zu wenig um die Deutsche Meisterschaft zu feiern. Der Titel geht wie im Vorjahr nach Leipzig. Laura Steinbach (9/2) war die erfolgreichste Torschützin im kampfstarken Elfenteam, Leipzig hatte wie bereits im Hinspiel in Mette Ommundsen (6/4) seine Toptorjägerin.

Weiterlesen...

Das Sportradio überträgt das finale Rückspiel HC Leipzig gegen Leverkusen

Die deutsche Handballmeisterschaft ist weiterhin offen! Zwar haben die Frauen des amtierenden Titelträgers HC Leipzig das Hinspiel am Donnerstag 28:26 gewonnen, doch ihre Rivalinnen von Bayer Leverkusen können den Rückstand auch auswärts noch aufholen. Sie müssen am Sonntag (Anwurf 15.00 Uhr) lediglich den Coup aus dem Pokalspiel vor wenigen Wochen wiederholen. Genau aus diesem Grund dürfen die Zuschauer in der Arena sowie die Zuhörer an den Computern ein spannendes Rückspiel erwarten. Das Sportradio von www.leipzig-fernsehen.de berichtet live.

Weiterlesen...