HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Halbzeitpause in der „engen Kiste“ - „Aufgegeben haben wir noch lange nicht“

„Es ist erst Halbzeit“, das betonen Elfen-Trainerin Renate Wolf, wie auch HCL-Coach Heine Jensen unisono. Der erste Durchgang am Donnerstag Nachmittag vor den Augen von DHB-Präsident Ulrich Strombach, Frauenbundestrainer Rainer Osmann und Herrenbundestrainer Heiner Brand ausgespielt, er hielt dann doch durchaus unterschiedliche Phasen bereit. 16:10 führte Leipzig nach 30 gespielten Minuten, die nächsten dreißig Minuten entschied Leverkusen mit 16:12 für sich.

Weiterlesen...

Noch wenige Restplätze im Fanbus

Mit einem Rückstand von zwei Toren gehen die Elfen am Sonntag in die entscheidende Partie um die Deutsche Meisterschaft. Im Fanbus sind noch wenige Restplätze frei, um die Elfen bei diesem Saisonhöhepunkt unterstützen zu können. Der Preis für die Reise inklusive Ticket beträgt 30 Euro. Kurzentschlossene können sich noch sich bei Annette Schmitz per Email ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder telefonisch (0176/ 210 468 70) melden.

Weiterlesen...

Elfen unterliegen nach bravouröser Aufholjagd nur knapp mit 26:28

Am Ende von sechzig packenden Minuten mussten sich die Elfen im ersten Finale mit 26:28 (10:16) geschlagen geben. Der Titelverteidiger dominierte die erste Halbzeit, in der zweiten kamen dann die Bayer-Handballerinnen mit Volldampf zurück und führten zwischenzeitlich. Heike Ahlgrimm war mit sechs Toren die erfolgreichste Torschützin der Elfen, für Leipzig traf Mette Ommundsen am häufigsten.

Weiterlesen...

"Eine enge Kiste" - Elfen im Endspiel gegen Leipzig

Es ist definitiv das letzte Heimspiel der Saison am kommenden Donnerstag (Anwurf am 13.05. um 16 Uhr) in der Smidt-ARENA. Zum Abschluss einer schon jetzt erfolgreichen Spielzeit, die durch den Gewinn des DHB-Pokals bereits mit einem Titel gekrönt wurde, heißt der Gegner wie im Vorjahr HC Leipzig. Es ist das im Vorfeld erwartete Endspiel um die Deutsche Meisterschaft, denn beide Mannschaften haben in dieser Spielzeit die Liga angeführt und mussten jeweils nur zwei Saisonniederlagen hinnehmen.

Weiterlesen...

Saisonausklang im Lindner Hotel BayARENA

Die Elfen können bereits jetzt auf eine erfolgreiche Spielzeit 2009/2010 zurückblicken, die mit dem Gewinn des DHB-Pokals bereits mit einem Titel gekrönt wurde. Aus diesem Grunde hat Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn, der das Team schon beim Final 4 in Riesa angefeuert hat, das Team am 2. Juni ab 17 Uhr zum Empfang auf Schloss Morsbroich eingeladen, wo auch die Eintragung ins Goldene Buch der Stadt Leverkusen erfolgt.

Weiterlesen...

Fanbus nach Leipzig

Für die Fans der Elfen sind Auswärtsfahrten nach Sachsen in dieser Saison mit besonders guten Erinnerungen verbunden. Gleich fünf Spiele absolvierte das Team von Renate Wolf im Jahr 2010 an den Spielorten Leipzig, Zwickau und Riesa. Einem Unentschieden in der Liga Anfang Januar folgten vier Siege im DHB-Pokal für den ersten Titelgewinn in dieser Saison.

Weiterlesen...

Elfen ziehen gegen Oldenburg souverän ins Endspiel ein

Finaleinzug geschafft! - Nach einem zunächst harten Fight siegten die Elfen letztlich souverän gegen den VfL Oldenburg mit 35:25 (17:13). War es in der ersten Hälfte zunächst die Rückraumachse Steinbach-Ahlgrimm-Glankovicova, später dann eine immer stärker werdende Clara Woltering und in der zweiten Halbzeit eine nicht mehr zu stoppende Marlene Zapf, die am Ende mit neun Toren – davon acht in der zweiten Halbzeit – zur Toptorschützin avancierte. Für Oldenburg traf Julia Wenzl (5) am häufigsten. Am kommenden Donnerstag, 13.5. um 16 Uhr, findet bereits das erste Endspiel um die Deutsche Meisterschaft statt. Gegner ist dann der HC Leipzig, der ProVital Blomberg-Lippe im Halbfinale bezwang.

Weiterlesen...

Anne Krüger gehört nach Leverkusen

Leverkusener Eigengewächs Anne Krüger wechselt nach 2 Jahren von ProVital Blomberg-Lippe zurück zum TSV Bayer 04 Leverkusen.

Weiterlesen...