HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Miezen am Sonntag zu Gast in der Smidt ARENA

Die Elfen wollen auch nach der Nationalmannschaftspause ihren Lauf von zuletzt zwei Siegen in Folge fortführen. Am Sonntag (02.10., 16 Uhr) kommt die DJK/MJC Trier in die Smidt ARENA. „Wir sind Favorit“, so Renate Wolf. Doch die Elfen-Trainerin ist sich bewusst, dass der derzeit noch sieglose Meister von 2003 nicht eben im Vorbeigehen geschlagen wird.

„Man sollte nicht glauben, dass Trier freiwillig einen Zentimeter herschenkt. Das haben sie schon in den Partien gegen den Thüringer HC oder Blomberg-Lippe bewiesen.“

Denn für die Moselstädterinnen geht es nur um den Klassenerhalt. Dafür verstärkte man sich vor der Saison unter anderem mit einem Trio aus Serbien. Torhüterin Sladjana Djeric und die Rückraumspielerinnen Jasmina Kukic Radojicic und Katarina Vojcic sollen gemeinsam mit der polnischen Nationalspielerin Lucyna Wilamowska - bislang 19 Saisontore - und Kreisläuferin Silvia Solic die dafür notwendige Erfahrung aufs Parkett bringen und die Abgänge von Tessa Cocx, Willemijn Karsten und Jelena Popovic kompensieren.

Bei den Elfen fehlt neben Marlene Zapf und Anne Krüger auch weiterhin Nadine Krause. Fraglich ist zudem der Einsatz von Joyce Hilster, die mit einer Muskelverletzung vom Nationalmannschaftsturnier in Polen zurückgekehrt ist. „Wir haben gut trainiert und werden alles geben, um die Punkte in Leverkusen zu behalten“, verspricht Renate Wolf.

„Gegen Trier wollen wir wieder einen Schritt nach vorne machen“, erklärt Franziska Garcia auf ihrem neuen Blog auf der offiziellen Facebook-Seite der Elfen, die sich weiterhin immer größerer Beliebtheit erfreut. So wird auch der 400. Fan am Sonntag bei der Partie geehrt und ab sofort erhält jeder zehnte Fan (410, 420,…) ein Paar Elfensocken als Präsent. Eine Aktion, die auch bei unserem Partner Premio Reifen + Autoservice W. Johann gut ankam. Das Unternehmen steuert zusätzlich einen Gutschein über 10 Euro bei.

 

Autor: Christian Stein