HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Groener nominiert Elfen-Duo für Nationalmannschaft

Bondscoach Henk Groener wird mit insgesamt 18 Spielerinnen die Länderspiele gegen Tunesien (19. und 20.10.) und Norwegen (22. und 23.10.) bestreiten. Teil der 10-köpfigen Bundesligadelegation bei Oranje sind auch die beiden Elfen Joyce Hilster und Roxanne Bovenberg, die auch schon zuletzt für das traditionelle Vorbereitungsturnier Puchar Slaska berücksichtigt wurden.

Die Niederländerinnen selbst müssen in dieser Nationalmannschaftsmaßnahme nicht nur im Kader improvisieren, in dem unter anderem die Leipzigerin Maura Visser fehlt. Auch die Turnierform musste beim kommenden EM-Gastgeber umstrukturiert werden, weil sich der Großteil der möglichen Testspielgegner für die kontinentalen Meisterschaften qualifizieren muss.

Groener ist derzeit auch nach der Suche nach einer dritten Torhüterin neben den routinierten Kräften und Ex-Bundesligaspielerinnen Inge Roelofs (Westfriesland) und Marieke van der Wal (Cergy Pontoise). Nachdem in Polen die Göppingerin Jasmina Jankovic zwischen den Pfosten stand, rückte nun Mandy Burrekers vom Frankfurter HC ins Gehäuse der Niederlande. In den Überlegungen des Bondscoaches spielt aber auch weiterhin Elfe Larissa van Dorst eine wichtige Rolle, die der Coach aber auch während der U19-Europameisterschaft in diesem Sommer unter die Lupe nahm.

Von VOC Amsterdam, dem Europapokalgegner der Elfen Anfang November, wurde lediglich Rechtsaußen Debbie Bont nominiert. Die flinke Linkshänderin spielte bereits in der Saisonvorbereitung mit dem dänischen Meister FC Midtjylland gegen die Elfen. Insgesamt hat lediglich Linksaußen Sharina van Dort noch nicht für oder gegen das Elfenteam gespielt. Während van der Wal, Roelofs und Hilster früher in der Bundesliga spielten und Spielmacherin Nycke Groot im Vorjahr noch bei Holstebro unter Vertrag stand, traf das Team von Renate Wolf in der Vorbereitung auch auf Yvette Broch (Metz), Estevana Polman und Angela Malestein (beide niederländische U19).

 

Niederlande: Marieke van der Wal (Cergy Pontoise/FRA), Inge Roelofs (Westfriesland SEW), Mandy Burrekers (Frankfurter HC), Sharina van Dort (Mizuwai Dalfsen), Jessy Kramer (Frankfurter HC), Laura van der Heijden (VfL Oldenburg), Debbie Bont (VOC Amsterdam), Lois Abbingh (VfL Oldenburg), Yvette Broch (Metz HB), Danick Snelder (Thüringer HC), Diane Lamein (Buxtehuder SV), Joyce Hilster (Bayer Leverkusen), Willemijn Karsten (Thüringer HC), Roxanne Bovenberg (Bayer Leverkusen), Angela Malestein (Mizuwai Dalfsen), Pearl van der Wissel (SK Aarhus), Nycke Groot (FC Midtjylland), Estevana Polman (SönderjyskE).


Autor: chs