HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Nachwuchsspielerin Adams erneut für Nationalmannschaft nominiert

Pia Adams wurde erneut für die Jugendnationalmannschaft nominiert. Die Rückraumspielerin aus dem Juniorteam, die schon zuletzt bei den Testspielen gegen Dänemark zu den Leistungsträgerinnen im Team von Bundestrainerin Ute Lemmel zählte, wird auch bei der Sparkassentrophy in Ruit (23.-28. Mai) das Trikot des Deutschen Handball-Bundes tragen.

 

Adams kann mit dem Juniorteam auf eine erfolgreiche Spielzeit in der A-Jugend-Regionalliga zurückblicken. Mit einem reinen B-Jugend-Jahrgang hat sich das Team unter der Leitung von Trainerin Kerstin Reckenthäler auf dem dritten Platz in der Weststaffel etabliert und dabei die Teilnahme an der Meisterschaftsendrunde nur knapp verpasst. Darüber hinaus hat die 16-Jährige schon die ersten Einsätze im Seniorenbereich hinter sich, wo sie mit der Oberligamannschaft ebenfalls den dritten Rang erreichte.

 

Um sich auf die DHB-Maßnahme optimal vorzubereiten trainiert Adams nach dem Saisonende noch mit dem Bundesligateam der Elfen mit. Ebenfalls für die Sparkassentrophy nominiert wurden auch die beiden künftigen Leverkusenerinnen Annika Ingenpaß und Jessica Jochims, die derzeit noch mit der B-Jugend des TV Aldekerk um den Einzug ins Halbfinale der Deutschen Meisterschaft kämpfen.