HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Wolf im feierlichen Rahmen verabschiedet

Vor dem Anpfiff des ersten Auftritts wurde es am gestrigen Samstag noch einmal emotional. Nach 16 Jahren an der Seitenlinie wurde Renate Wolf in ihrer Funktion als Trainerin verabschiedet.

 

Und ihre ehemaligen Spielerinnen und Co-Trainerinnen Sybille Gruner und Tessa Wienstroer ließen es sich nicht nehmen ihrer ehemaligen Chefin jeweils einen Blumenstrauß zu überreichen. Beide können auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken und konnten jeweils einmal den DHB-Pokal gewinnen.

Gruner war zudem Co-Trainerin als Wolf 2005 mit dem Gewinn des Challenge-Cups erstmals einen Europapokal nach Leverkusen holte. Auch Heike Ahlgrimm hatte für die Elfen-Geschäftsführerin noch ein kleines Abschiedspräsent parat. Und so wurde doch an diesem Abend die eine oder andere Träne verdrückt.

Tessa Wienstroer, Laura Steinbach, Renate Wolf und Sybille Gruner