HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Wenn Elfen helfen – 130 Euro für die Deutsche Krebshilfe

Der gute Zweck heiligt ja bekanntlich alle Mittel. Bei der ersten Auktion zugunsten der Stiftung Deutsche Krebshilfe zog Renate Wolf spontan ihr Poloshirt aus und stellte es an Ort und Stelle für die Versteigerung zur Verfügung. Das erste Trikot der Elfen-Chefin, eines aus ihrer letzten Saison als Cheftrainerin, hatte bereits 60 Euro für die Krebshilfe eingebracht. Das ganz unverhofft dazugekommene zweite Exponat brachte es dann noch einmal auf 70 Euro – insgesamt also 130 Euro in gerade mal fünf Minuten. Wir bedanken uns bei allen, die mitgeboten haben, und gratulieren den beiden „Gewinnern“ Annette Schmitz und Frank Jörgens.

Beim nächsten Heimspiel der Elfen am 10. Oktober gegen den FHC Frankfurt wird es natürlich wieder eine Verlosung geben. Um was es geht, wird erst kurz vorher verraten.