HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Tabellenführung in der Oberliga – Juniorteam gewinnt in Weiden

Mit einem 36:18 beim Weidener TV hat das Juniorteam von Trainerin Kerstin Reckenthäler die Tabellenführung in der Oberliga Mittelrhein übernommen. Obwohl die Spielerinnen um Kapitän Anna Seidel Probleme hatten, sich an das in der Oberliga weitgehend vorgeschriebene Spiel ohne Harz an den Händen zu gewöhnen (nur Leverkusen und Strombach gestatten bei ihren Heimspielen den Gebrauch von Harz), waren sie zu jedem Zeitpunkt der Partie die klar dominierende Mannschaft.

Hinter der von Linkshänderin Johanna Heldmann gut organisierten Abwehr strahlte Torhüterin Vanessa Gerken viel Ruhe und Sicherheit aus, vor der gegnerischen Deckung zeichneten sich unter anderem Pia Adams und Ramona Ruthenbeck als  beste Werferinnen aus. Erfreulich verlief der Einstand von Rückraumspielerin Kim Braun, die fünf Tore zum Erfolg beisteuerte, in der Abwehr allerdings noch Schwächen offenbarte.

Das nächste Spiel in der Oberliga bestreitet das Juniorteam am kommenden Samstag (12. Oktober) um 18.30 Uhr in der Halle Kalkstraße gegen den TV Oberbantenberg. Das Ziel in dieser Saison ist ganz klar der Aufstieg in die dritte Liga. In der Gruppe 6 der neu gegründeten Jugend-Bundesliga steht nach dem 32:11-Auftaktsieg gegen die JSpG Halle/Magdeburg/Barleben am 16. November das Rückspiel gegen denselben Gegner an.