HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Die Elfen verlieren in Bietigheim - Niederlage beim starken Aufsteiger

Das ging leider knapp daneben: Die Elfen haben das Auswärtsspiel beim starken Aufsteiger SG BBM Bietigheim mit 28:31 (11:18) verloren. Erfreuliche Erkenntnis trotz der Niederlage: Anne Jochin zeigte einmal mehr eine starke Leistung und war mit neun Treffern außerdem die erfolgreichste Werferin der Elfen.

"Wir haben bei der Überraschungsmannschaft der Liga verloren", sagte Abteilungsleiter Andreas Thiel: "Bietigheim hatte auf alles eine Antwort, eine richtig starke Truppe, Respekt."

Die Elfen verloren das Spiel vor allem in der zweiten Viertelstunde der ersten Halbzeit, zudem hatte Natalie Hagel im Tor einen rabenschwarzen Tag erwischt. In der zweiten Hälfte kam die angeschlagene Valentyna Salamakha zwischen die Pfosten und hielt ihre Mannschaft zumindest noch einigermaßen im Spiel. "Positiv anzumerken ist allerdings, dass Renee Verschuren mit sechs Toren ihr bislang bestes Spiel für die Elfen gemacht hat", sagte Thiel, der an der kämpferischen Leistung der Mannschaft nichts auszusetzen hatte: "Die Mädels haben sich wirklich voll reingehängt, aber Bietigheim ist zu Hause sicher auch noch für andere Teams schwer zu schlagen."

Bietigheim: Wysokinska, Giegerich - Frank (1), Covic (3), Hegyi, Mack, Eickhoff (3), Ilyes (2), Antonewitch, Ania Rösler (6/3), Pielekova (3), Milena Rösler, Bagocsi (8/5), Behnke (5)

Leverkusen: Hagel, Salamakha - Zapf (3/3), Seidel, Egozkue Extremado (2/1), Verschuren (6), Heldmann, Latakaite-Willig (1), Adams, Logvin, Jochin (9), Jörgens (2), Comans (5)