HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Die Meisterrunde ist komplett – der Kampf um die internationalen Plätze geht weiter

Die Meisterrunde in der Frauenhandball-Bundesliga ist komplett. Als sechster und letzter Verein qualifizierte sich die TuS Metzingen für den Kampf um die deutsche Meisterschaft.

Titelverteidiger Thüringer HC führt in der Tabelle mit 37:1 Punkten vor dem HC Leipzig (33:5), Bayer Leverkusen (26:14), dem Buxtehuder SV (25:15), dem VfL Oldenburg (25:15) und der TuS Metzingen (24:16). Diese sechs Mannschaften treten noch einmal in Hin- und Rückspiel gegeneinander an, die Punkte aus der Vorrunde werden übernommen. Die Meisterrunde beginnt Anfang März und endet am 31. Mai. Die Elfen bestreiten ihr erstes Spiel am 9. März um 15.00 Uhr in der Smidt-Arena gegen den VfL Oldenburg. Die endgültige Platzierung nach der Meisterrunde entscheidet über die Vergabe der  europäischen Startplätze in der Saison 2014/15. Die Elfen spielen seit der Saison2000/20001 ununterbrochen im europäischen Vergleich, und dies soll sich nach Möglichkeit auch in der kommenden Spielzeit nicht ändern.

In der kommenden Spielzeit wird der deutsche Meister in einer einfachen Hin- und Rückrunde ermittelt. Dafür wird die Bundesliga auf 14 Vereine aufgestockt. Im Kampf um den Aufstieg haben derzeit die SVG Celle, die Bad Wildungen Vipers, der BSV Sachsen Zwickau, aber auch Borussia Dortmund die besten Aussichten.

Meisterrunde, die Spiele der Elfen: Bayer Leverkusen - VfL Oldenburg (9. März/15.00), Thüringer HC – Bayer Leverkusen (12. März/19.30), Buxtehuder SV – Bayer Leverkusen (22. März/16.00), Bayer Leverkusen – HC Leipzig (6. April/16.00), Bayer Leverkusen – TuS Metzingen (13. April/16.00), VfL Oldenburg – Bayer Leverkusen (4. Mai/16.30), Bayer Leverkusen – Thüringer HC (11. Mai/16.00), HC Leipzig – Bayer Leverkusen (18. Mai/15.00), TuS Metzingen – Bayer Leverkusen (24. Mai/Anwurfzeit noch offen), Bayer Leverkusen – Buxtehuder SV (31. Mai/18.00