HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Die Elfen gewinnen in Leipzig - Europacup-Teilnahme gesichert

Mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung und einer glänzend aufgelegten Valentyna Salamakha im Tor haben die Leverkusener Handball-Elfen das drittletzte Saisonspiel beim DHB-Pokalsieger HC Leipzig mit 27:26 (13:12) gewonnen und sich damit einen Platz im Europapokal-Wettbewerb der Saison 2014/15 gesichert.

Weiterlesen...

Sechs Jugendspielerinnen im Kader – die Elfen ersatzgeschwächt nach Leipzig

Mi einem stark ersatzgeschwächten Kader treten die Leverkusener Handball-Elfen die Reise zum vorletzten Auswärtsspiel der Saison an. Beim HC Leipzig gehören die A-Jugend-Spielerinnen Anna Seidel, Kristina Logvin, Johanna Heldmann, Ramona Ruthenbeck, Anna-Maria Spielvogel und Vanessa Gerken zur ersten Mannschaft, die unter anderem auf die angeschlagenen Naiara Egozkue-Extremado (Linksaußen) und Natalie Hagel (Tor) verzichten muss.

Weiterlesen...

Lüdenscheids Handballkids im Glück: Einlaufen mit den Elfen und Training mit Marlene Zapf

Am 6. April um 15:55 Uhr war es endlich soweit: Gut 20 Kinder der weiblichen D-Jugend der HSG Lüdenscheid durften mit ihren großen Vorbildern, den Leverkusener Werkselfen, vor dem Spiel gegen den HC Leipzig in der Smidt-Arena einlaufen.

Weiterlesen...

Die Elfe mit der Nummer elf – Ehrung für Denisa Glankovicova

Sie ist seit zehn Jahren die Elfe mit der Nummer elf, am Saisonende wird Denisa Glankovicova Leverkusen verlassen und als Spielertrainerin zu den Bergischen Panthern wechseln. Anlass genug für die Handball-Abteilung, die 34-Jährige vor dem Bundesligaspiel gegen den Thüringer HC gebührend zu ehren. Von Abteilungsleiter Andreas Thiel und Geschäftsführerin Renate Wolf erhielt „Dena“ ein großes Paket in grünem Geschenkpapier – darin ein silberner Schlüsselanhänger des langjährigen Elfen-Partners Juwelier Kierdorf aus Schlebusch sowie ein Elfen-Bademantel. „In Zeiten, in denen Vereinstreue keine so große Rolle mehr spielt, ist Dena ein leuchtendes Beispiel“, sagte Renate Wolf, die sich bei Glankovicova für deren Treue und Loyaität über ein ganzes Jahrzehnt bedankte.

Keine Chance gegen den Meister - Elfen verlieren gegen den Thüringer HC

Im Vorfeld hatten sie in Leverkusen überlegt, ob sie vielleicht wie schon einmal in dieser Saison eine Chance haben würden gegen den alten und neuen Deutschen Meister Thüringer HC. "Wir hatten keine", sagte Trainerin Heike Ahlgrimm, die nach dem 23:27 (10:15) am Ende froh war, dass es nur vier Tore Differenz geworden sind". 

Weiterlesen...

Das Juniorteam steigt auf - Kantersieg gegen Düsseldorf

Es ist geschafft: Nach einer absolut einseitig verlaufenen Relegation ist das Leverkusener Handball-Juniorteam in die 3. Liga aufgestiegen. Eine Woche nach dem 33:22 in Düsseldorf gewann der Nachwuchs unter dem Bayer-Kreuz auch das Rückspiel gegen Niederrhein-Meister Fortuna Düsseldorf mit 38:17.

Weiterlesen...

Leverkusener Handball-Vorstand einstimmig im Amt bestätigt

Never change a winning team: Der Vorstand der Leverkusener Handball-Abteilung ist auf der Versammlung am Freitag einstimmig im Amt bestätigt worden.

Weiterlesen...

Der Meister kommt - schwere Aufgabe gegen den Thüringer HC

Der alte und neue Deutsche Meister kommt in die Smidt-Arena, und die Elfen haben am Sonntag zur gewohnten Anwurfzeit um 16.00 Uhr gegen den Thüringer HC eine ganz harte Nuss zu knacken. "Der THC hat gerade mit dem 36:25 gegen den Buxtehuder SV wieder einmal seine ganze Spielstärke gezeigt", sagt Leverkusens Handball-Geschäftsführerin Renate Wolf: "Thüringen ist in Topform, das ist eine sehr hohe Hürde für unsere Mannschaft." Die deshalb auf die Unterstützung ihrer zahlreichen treuen Fans hofft, bei denen sich die Spielerinnen nach der Enttäuschung beim Final Four in Leipzig bereits in einem offenen Brief entschuldigt haben.

Weiterlesen...