HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Jenny Karolius neuer Elfen-Käpt‘n

Jenny Karolius ist ein sehr sozial eingestellter Mensch. „Das bringt mein Beruf schon so mit sich“, sagt die 28-Jährige, die als Ergotherapeutin im Klinikum Leverkusen arbeitet. Eine soziale Einstellung ist die beste Voraussetzung für das neue Amt, das „Flummi“ übernommen hat: In der kommenden Saison führt die Kreisläuferin mit dem dicken Rastazopf die Elfen als „ptn“ auf die Platte.

Ein bisschen überrascht war Karolius durchaus, als ihr das Amt angetragen wurde. „Es ist ja schon ein bisschen ungewöhnlich, dass eine neue Spielerin Käptn wird“, sagt sie. Erst ein langes Gespräch mit Renate Wolf und die Zustimmung der gesamten Mannschaft haben ihre Zweifel ausgeräumt: „Ich hab gesagt, okay, wenn ihr das alle wollt, dann mache ich es.“ Sie wird es auf ihre Weise machen, „niemals im Alleingang, sondern immer im Dialog mit den anderen. Der Mannschaftsgedanke ist mir wichtig, er steht über allem.“ Und außerdem „bin ich ja nun wirklich nicht der Typ, der von oben herab alles bestimmen will, das war ich noch nie“.

ls Co-Kä
ptn steht ihr Anne Jochin zur Seite. „Es ist perfekt, dass eine Spielerin wie Joschi, die alle Abläufe in Leverkusen bestens kennt, meine Stellvertreterin ist“, sagt Karolius. Auch Ruta Latakaite-Willig, Natalie Hagel und Kim Naidzinavicius sind ihr unter anderem als Ratgeber sehr wichtig. „Ich bin halt erst ein paar Wochen hier“, sagt Karolius, schickt aber gleich hinterher, dass „ich das Gefühl habe, als sei ich schon ewig in Leverkusen. Es ist mir alles schon so vertraut, die Mannschaft, das Umfeld, meine Arbeitsstelle - ich fühle mich rundum wohl.

Karolius sieht sich vor allem als B
indeglied zwischen Renate Wolf und der Mannschaft. Und die Chefin hält große Stücke auf den neuen Käptn: „Jenny ist eine Spielerin mit viel Erfahrung, ich bin sicher, sie wird sich in ihrer neuen Rolle schnell zurechtfinden. Sie kann sich jedenfalls unserer vollen Unterstützung jederzeit sicher sein.