HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

HANDBALL HILFT! Die Elfen sind dabei

Die Leverkusener Werks-Elfen sind natürlich mit dabei, wenn es auch in diesem Jahr wieder heißt: HANDBALL HILFT! Bei der bundesweiten Aktion zugunsten der Stiftung Deutsche Krebshilfe können die Fans Dinge ersteigern, die man nicht im Laden kaufen kann. Die Elfen bieten eine Trainingseinheit mit der ersten Mannschaft unter der Leitung von Cheftrainerin Renate Wolf, der Meistbietende erhält als zusätzliches Bonbon zwei VIP-Karten für ein Heimspiel nach Wahl in der Smidt-Arena und ein von allen Spielerinnen signiertes Originaltrikot. Die Auktion (hier der Link) endet am 14. Dezember um 17.20 Uhr.

"Diese Aktion ist uns natürlich ein großes Anliegen", sagt HANDBALL HILFT!-Botschafterin Renate Wolf, "zumal die Deutsche Krebshilfe ja seit drei Jahren offizieller Partner der Elfen ist." Als erste Mannschaft in Deutschland hatten die Elfen in der Saison 2012/13 das Logo der Stiftung auf dem Trikot. Bei ausgesuchten Heimspielen in der Smidt-Arena werden zudem regelmäßig Trikots, Bälle, Schuhe usw. zugunsten der Krebshilfe versteigert. In dieser Saison haben die Elfen bereits einen Scheck über 1500 Euro an die Stiftung übergeben.