HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Krebsprävention im GoFit: Die Elfen beim Hautscreening

Sehr geehrte Damen und Herren,

alle Spielerinnen des Handball-Bundesligisten TSV Bayer 04 Leverkusen lassen ihre Haut von einem Hautkrebs-Experten auf Veränderungen und auffällige Stellen untersuchen. Sie machen damit auf schwarzen Hautkrebs aufmerksam. Dieses sogenannte maligne Melanom ist derzeit bei Frauen im Alter zwischen 20 und 29 Jahren die häufigste Tumordiagnose. Fast 30.000 Menschen erkranken jährlich neu an dieser gefährlichen Krebsart. Hauptrisikofaktor für das Entstehen von Hautkrebs ist die ultraviolette (UV-) Strahlung – sowohl die natürliche der Sonne als auch künstlich erzeugte aus Solarien – Ein Risikofaktor, dem im Alltag sehr gut vorgebeugt werden kann.

Zu der Hautkrebsuntersuchung mit Pressegespräch laden wir Sie herzlich ein am

Mittwoch, 6. Mai 2015, 11.00 – 13.00 Uhr,
Go Fit, Fitnessstudio des TSV Bayer 04 Leverkusen,
Tannenbergstraße 57, 51373 Leverkusen.

Ihre Gesprächspartner sind: Renate Wolf, Trainerin der Handball-Damen des TSV Bayer Leverkusen und HANDBALL HILFT!-Botschafterin, einzelne Spielerinnen der Bundesliga-Mannschaft, Andreas Thiel, Abteilungsleiter / Torwarttrainer der „Werkselfen“ und HANDBALL HILFT!-Botschafter sowie Prof. Dr. Eckhard W. Breitbart, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Berichterstattung! Bitte melden Sie sich an unter der Telefonnummer: 02 28-7 29 90 272, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlichen Grüßen

i.V. Christiana TschoepeRenate Wolf
Leiterin des Bereichs Allgem. PR/ÖAGeschäftsführerin / Trainerin TSV Bayer 04 Leverkusen - Handballbundesliga