HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Die Mannschaft der Stunde kommt in die Smidt-Arena - die Elfen im EHF-Cup gegen den Buxtehuder SV

Europapokal ist angesagt, und Renate Wolf weiß sehr genau, welches Kaliber am Sonntag (8. Februar/16.00 Uhr) in der Smidt-Arena zu Gast ist: "Der Buxtehuder SV ist die Mannschaft der Stunde im deutschen Frauenhandball", sagt die Chefin: "Sie haben ein eingespieltes Team, eine der stabilsten Abwehrformationen überhaupt und sind mit dem Comeback von Stefanie Melbeck noch um einiges stärker geworden, als sie ohnehin schon waren." Buxtehude sei deshalb im Achtelfinale des EHF-Cups ganz klar der Favorit: "Und das ist keine Tiefstapelei, sondern eine absolut realistische Einschätzung."

Weiterlesen...

Die Elfen brauchen eure Unterstützung!

Über den Kampf zum Erfolg - die Elfen holen zwei Punkte in Trier

Mit einer trotz der vielen Gegentore verbesserten Abwehr und einer starken kämpferischen Leistung haben die Leverkusener Werks-Elfen ihr Bundesliga-Gastspiel bei den Trierer Miezen mit 34:31 (21:16) gewonnen und sich damit wieder auf den sechsten Tabellenplatz vorgeschoben.

Weiterlesen...

Gastspiel bei den Tierer Miezen - zwei Punkte müssen her

Zwei Punkte und damit Wiedergutmachung für die Niederlage gegen Blomberg sind das große Ziel der Leverkusener Handball-Elfen im Gastspiel am Mittwochabend (19.30 Uhr) bei den Trierer Miezen. Ein Spaziergang wird es beileibe nicht gegen den Tabellenletzten, der aus bisher zwölf Saisonspielen nur vier Punkte holte und deshalb mit dem Rücken zur Wand steht.

Weiterlesen...

Neue 3. Liga-Spieltermine unserer Juniorelfen

Schon am kommenden Mittwoch, 04.02.2015, spielt das Juniorteam um
20:00 Uhr in der Smidt Arena gegen Borussia Dortmund II.
Das 3. Liga-Spiel gegen TuS Lintfort findet nun am Mittwoch, 25.02.2015 um 20.30 Uhr in der Fritz-Jacobi-Halle statt.

Glückwunsch an unser Juniorteam

Die Mannschaft von Trainer Christian Hentschel hat souverän und ungeschlagen das Viertelfinale in der Jugend-Bundesliga erreicht. Am Wochenende gab es in der Fritz-Jacobi-Halle gegen Frisch Auf Göppingen (45:11), die HSG Handewitt/ Nord Harrislee (26:16) und die TSG Ketsch (47:29) drei souveräne Siege. Gegner im Viertelfinale ist der Frankfurter HC, die Spiele finden am 21./22. Februar und am 7./8. März statt.

Den ausführlichen Bericht zu diesem erfolgreichen Wochenende gibt es hier.

Ein „gebrauchter Tag“ – die Elfen verlieren gegen Blomberg

Vorweg eines: Es gibt im Sport diese Tage, an denen einfach nichts geht. An denen Tennisprofis in die Netzkante beißen, weil sie keinen Ball treffen, an denen Weltklassesprinter nach drei Fehlstarts disqualifiziert werden, an denen die Fußball-Großmacht Brasilien im WM-Halbfinale gegen Deutschland sieben Gegentore kassiert. Die Leverkusener Handball-Elfen haben am Mittwoch einen solchen Tag erwischt, gegen die HSG Blomberg-Lippe stand am Ende ein 20:30 (10:16) auf der Anzeigetafel der Smidt-Arena.

Weiterlesen...

Die Elfen gegen Blomberg - NRW-Derby der Tabellennachbarn

Es ist das bekannte NRW-Derby mit den beiden dienstältesten Trainern der Handball Bundesliga Frauen: Wenn am Mittwoch (19.30 Uhr) die HSG Blomberg-Lippe in der Smidt-Arena zu Gast bei den Leverkusener Elfen ist, stehen André Fuhr und Renate Wolf für mehr als 30 Jahre geballte Erfahrung auf der Bank.

Weiterlesen...