HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Unser Juniorteam - Deutscher Meister 2013, 2014 und 2015!!!

Herzliche Glückwünsche an die Juniorelfen und das gesamte Trainer- und Betreuerteam zu diesem packenden Finalspiel und zur Meisterschaft!

Foto: Privat

Endspiel!

Glückwunsch an unser Juniorteam: Nach einem 28:16 gegen den TV Aldekerk stehen unsere Mädels zum dritten Mal nacheinander im Finale um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft. Gegner im Finale am Samstag (15.00 Uhr) ist die HSG Blomberg-Lippe.

Final4 per Livestream

Ein schöner Service für Daheimgebliebenen. Alle Spiele des Final4, also auch die unserer Juniorelfen, werden per Internet-Livestream übertragen.
Hier die näheren Infos.

Von den Luchsen zu den Elfen - Nina Schilk wechselt nach Leverkusen

Die Leverkusener Werks-Elfen dürfen sich über Verstärkung auf der Linksaußen-Position freuen. Vom Erstliga-Aufsteiger SGH Rosengarten-Buchholz wechselt Nina Schilk an den Rhein.

Weiterlesen...

„Von Minute zu Minute gesteigert“: Die Elfen gewinnen gegen Celle

In der ersten Viertelstunde und vielleicht auch noch ein bisschen länger war die Chefin „leicht säuerlich. So spielt man nicht Handball miteinander, und das habe ich in der Pause auch deutlich gesagt.“ Am Ende war Renate Wolf dann bester Laune, kein Wunder, hatte sie doch beim 31:17 (15:8) ihrer Werks-Elfen gegen den abstiegsbedrohten SVG Celle in der zweiten Halbzeit gesehen, wie ihre jungen Wilden „von Minute zu Minute besser wurden“ und letztlich das vollendeten, wofür die Etablierten zunächst den Grundstein gelegt hatten.

Weiterlesen...

Unsere erfolgreiche B-Jugend

Unsere weibliche B-Jugend hat sich im ersten Anlauf für die Oberliga qualifiziert. Glückwunsch!


Foto: Privat

Vorletztes Heimspiel der Saison – Wolf: „Celle wird Gas geben bis zum Umfallen“

Zum vorletzten Elfen-Heimspiel der Saison kommt am Sonntag (16.00 Uhr) Aufsteiger SVG Celle in die Leverkusener Smidt-Arena. Das Team um die beiden ehemaligen Elfen Renee Verschuren und Katha Loest braucht im Kampf gegen den drohenden Abstieg jeden Punkt, weshalb Elfen-Trainerin Renate Wolf einen heißen Tanz erwartet: „Celle wird um jedes Tor, um jeden Punkt bis zum Anschlag fighten und Gas geben bis zum Umfallen. Wir müssen uns auf ein echtes Kampfspiel vorbereiten.“ Sorgen um die Einstellung ihrer Mannschaft macht sich die Chefin nicht: „Meine Spielerinnen können alle gut Handball spielen, und ich bin sicher, dass sie das auch tun werden.“

Weiterlesen...

Die "jungen Wilden" bleiben am Rhein - das neue Elfen-Team nimmt Konturen an

Und weiter geht es mit den Planungen der Leverkusener Handball-Elfen im Hinblick auf die kommenden Jahre. Unterschrieben haben nach Anne Jochin und Jennifer Rode (beide bis 2018) nun auch Anna Seidel (bis 2017), Pia Adams (2017) und Vanessa Fehr (2018), Assina Müller ist bis 2017 an Bord. Noch ein Jahr Lauftzeit (bis 2016) haben die Arbeitspapiere von Nationalspielerin Kim Naidzinavicius, Mannschaftsführerin Jenny "Flummi" Karolius und Ramona Ruthenbeck.

Weiterlesen...