HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

EM: Erstes Spiel der deutschen Mannschaft

Heute (08.12.) findet um 18:00 Uhr das erste EM-Spiel der deutschen Mannschaft gegen die Niederlande statt. Der WDR hat im Vorgriff darauf einen schönen Artikel über Kim veröffentlicht.
Hier der Link.

HANDBALL HILFT! Die Elfen sind dabei

Die Leverkusener Werks-Elfen sind natürlich mit dabei, wenn es auch in diesem Jahr wieder heißt: HANDBALL HILFT! Bei der bundesweiten Aktion zugunsten der Stiftung Deutsche Krebshilfe können die Fans Dinge ersteigern, die man nicht im Laden kaufen kann. Die Elfen bieten eine Trainingseinheit mit der ersten Mannschaft unter der Leitung von Cheftrainerin Renate Wolf, der Meistbietende erhält als zusätzliches Bonbon zwei VIP-Karten für ein Heimspiel nach Wahl in der Smidt-Arena und ein von allen Spielerinnen signiertes Originaltrikot. Die Auktion (hier der Link) endet am 14. Dezember um 17.20 Uhr.

Weiterlesen...

In den Weihnachtsferien: Das SCAMIX-Handballcamp

Vom 27. - 30.12.2014 findet in der Fritz-Jacobi-Sporthalle das SCAMIX Winter Handball-Camp für Kinder und Jugendliche von 6 - 16 J./Anfänger und Fortgeschrittene statt.

Weiterlesen...

Leverkusen-Buxte wird zum Dauerbrenner - deutsches Duell im EHF-Cup

Das Duell zwischen den Leverkusener Werks-Elfen und dem Buxtehuder SV wird in dieser Saison zu einem echten Dauerbrenner. Auch im Achtelfinale des EHF-Cups kreuzen sich die Wege der beiden alten Rivalen, das ergab die Auslosung am Sitz der Europäischen Handball-Föderation EHF in Wien.

Weiterlesen...

Die Elfen im Achtelfinale des EHF-Cups - Härtetest in Lubin bestanden

Mit einer bravourösen kämpferischen Leistung, eisernen Nerven und einer überragenden Kim Naidzinavicius haben die Leverkusener Handball-Elfen das Achtelfinale im EHF-Cup erreicht. Das Team von Trainerin Renate Wolf verlor zwar das Rückspiel beim polnischen Vertreter Zaglebie Lubin knapp mit 28:29 (13:16), hatte sich aber vor Wochenfrist mit dem 30:23 im Hinspiel ein ausreichendes Polster geschaffen.

Weiterlesen...

Die Elfen grüßen aus Lubin


Und heute, 18:00 Uhr, Daumen drücken!

Die Elfen in Lubin - entschlossen Richtung Achtelfinale

Mit heißem Herzen und einem Sieben-Tore-Vorsprung im Gepäck reisen die Leverkusener Werks-Elfen zum Rückspiel in der dritten Runde des EHF-Cups beim polnischen Vetreter MKS Zaglebie Lubin. "Sieben Tore sind gut, aber keine Garantie", sagt Trainerin Renate Wolf, die vor allem ihre jungen Spielerinnen vor dem heimstarken Gegner und dessen lautstarkem Anhang warnt: "In so einer Atmosphäre muss man seine Nerven zusammenhalten, auf der anderen Seite ist es auch ein tolles Erlebnis." Die Halle in Lubin fasst 3000 Zuschauer, Trainerin Bozena Korkut erwartet mindestens 2500.

Weiterlesen...

Auslosung Viertelfinale DHB-Pokal

Das wird spannend! Die Elfen müssen im Viertelfinale des DHB-Pokals am ersten Januar-Wochenende (3./4.) beim Buxtehuder SV antreten. Die weiteren Paarungen: Thüringer HC-TuS Metzingen, Leipzig-Oldenburg, Berlin-Halle/Neustadt.