HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Die Elfen starten in die Saisonvorbereitung - Turnierteilnahmen in Wittlich und Lubin

Mit dem offiziellen Trainingsauftakt am Mittwoch (8. Juli) beginnt für die Leverkusener Werks-Elfen die Saisonvorbereitung. Am Anfang steht wie immer die Leistungsdiagnostik, damit Trainerin Renate Wolf einen möglichst genauen Überblick über die aktuelle Fitness ihrer Spielerinnen erhält. Zunächst geht es mit Lauf-, Kraft- und Ausdauertraining los, danach erst kommt der Ball ins Spiel. Am ersten August-Wochenende (1./2.) sind die Elfen traditionell beim Turnier in Wittlich dabei, ehe am 9. August in Leverkusen die offizielle Saisoneröffnung stattfindet. Zwischenzeitlich muss Renate Wolf auf Ramona Ruthenbeck und Elisa Burkholder verzichten, die mit der Juniorinnen-Nationalmannschaft des DHB vom 23. Juli bis 2. August die EM in Spanien spielen.

 Zumindest drei neue Gesichter werden dabei sein, wenn sich die Elfen am Mittwoch an der Fritz-Jakobi-Anlage zum ersten Mal nach dem Urlaub wiedertreffen. Von den in die zweite Liga abgestiegenen Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern wechselte Rückraumspielerin Kim Berndt nach Leverkusen, von Bundesliga-Aufsteiger HSG Rosengarten/Buchholz kam Linksaußen Nina Schilk an den Rhein, aus der ersten tschechischen Liga ist Rechtsaußen Michaela Janouskova von Sokol Pisek neu dabei. "Ich bin sehr gespannt auf die neuen Spielerinnen und freue mich natürlich auch sehr darauf, alle wiederzusehen", sagt Renate Wolf.

Vier Wochen vor dem ersten Saisonspiel am 12. September beim Deutschen Meister Thüringer HC beziehen die Elfen vom 15. bis 19. August ein Trainingslager in der Gemeinde Bartholomä im Ostalbkreis. Daran schließen sich zwei Freundschaftsspiele am 20. August beim Zweitligisten HC Rödertal und am 21. August beim HSV Marienberg an. Von Marienberg aus geht es am 21. Augustdirekt weiter zum Turnier ins polnische Lubin. Ihr erstes Heimspiel in der Saison 2015/16 bestreiten die Werks-Elfen am 20. September in der Smidt-Arena gegen die Füchse Berlin.