HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Glückwunsch dem Elfen-Nachwuchs

Von Donnerstag bis Sonntag kämpften die Auswahlmannschaften des Jahrgangs 1999 in Stuttgart und Göppingen um den Länderpokal 2016. Für alle Mädels auch gleichzeitig die Chance, sich für die Jugendnationalmannschaft zu empfehlen, die im Sommer die U18-WM in der Slowakei bestreitet.

Die Auswahl des Handballverbandes Mittelrhein belegte mit dem jungen Team einen guten 9. Platz. In der Vorrunde wurden die Auswahlen von Rheinland-Pfalz und aus Sachsen-Anhalt besiegt, den Handballverbänden aus Baden und Berlin unterlagen die Schützlingen von Gordon Müller und Claudia Cordes. In den Platzierungsspielen besiegte das Team erst die Auswahl aus Bayern und im Duell mit Schleswig-Holstein um Platz 9 gelang ein abschließender 28:24 Sieg, nach einem 7 Tore-Rückstand Mitte der 2. Halbzeit

Das Team aus Württemberg besiegte in einem spannenden und hochklassigen Finale die Mädels aus Sachsen mit 25:23.

Glückwunsch an unsere "Juniorteam-Flügelzange" Jenny Souza, die für ihren "alten" Landesverband Rheinland-Pfalz an den Start ging, und Amelie Berger zur All-Star-Team-Nominierung. Für die Auswahl Mittelrhein kämpften außerdem mit Celine Gross, Mareike Thomaier, Lisa Fahnenbruck, Joyce Roeske und Dana Gruner weitere fünf Spielerinnen der TSV-Bayer 04-Jugend.