HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

10.04.2016 Heimspiel!

Großer Kampf wird belohnt: Die Elfen gewinnen in Dortmund

Hochspannung, Dramatik pur und am Ende ein mehr als verdienter Sieg: Das 26:24 (13:15) der Werkselfen im Nachbarschaftsduell bei Borussia Dortmund bot alles, was das Leverkusener Handball-Herz begehrt. "Wir hatten uns vorgenommen, die Dortmunder Strategie zu knacken, und das ist uns von Minute zu Minute besser gelungen", sagte Elfen-Cheftrainerin Renate Wolf, der die Freude über den nicht unbedingt erwarteten Erfolg ins Gesicht geschrieben stand: "Wir sind sicher nicht als Favorit hierher gekommen, aber unser Sieg war absolut verdient."

Weiterlesen...

Von den Ladies zu den Elfen - Branka Zec wechselt nach Leverkusen

Die slowenische Nationaltorhüterin Branka Zec wechselt im Sommer zu den Werkselfen nach Leverkusen. Die 29-Jährige, bekannt für ihr gutes Stellungsspiel und ihre katzenartigen Reflexe, stand 45-mal im Kader der slowenischen Nationalmannschaft und spielte jahrelang beim internationalen Spitzenklub Olimpija Ljubljana. Im Sommer 2013 ging sie nach Deutschland, weil "ich einfach mal etwas ganz Neues erleben wollte". In Koblenz wurde sie schnell zur Leistungsträgerin und zählte auch in dieser Saison wieder zu den Aktivposten.

Weiterlesen...

Zwei verschiedene Halbzeiten und kein Sieger: Elfen spielen Remis gegen Oldenburg

Nach zwei völlig verschiedenen Halbzeiten hatte der ewig junge Handball-Klassiker zwischen den Leverkusener Werkselfen und dem VfL Oldenburg am Ostersonntag in der Smidt-Arena keinen Sieger. 20 Sekunden vor dem Ende führten die Elfen mit 32:31, doch dann rettete Angie Geschke mit einem verwandelten Siebenmeter dem VfL praktisch mit der Schlusssirene einen Punkt. 32:32 (17:22) lautete aus Sicht der Gastgeberinnen der Endstand, mit dem nach einer verkorksten ersten Halbzeit aber wohl kaum jemand gerechnet hatte.

Weiterlesen...

Super, Juniorelfen!

Unser Juniorteam zieht zum vierten Mal in Folge ins Final 4 um die Deutsche Meisterschaft ein.
Herzlichen Glückwunsch, wir sind so stolz auf Euch!
Hier der Bericht.


Foto: joerg dembinski - photography

Großkampftag in der Smidt-Arena: Zweimal Oldenburg am Ostersonntag

Bayer Leverkusen gegen den VfL Oldenburg mal zwei: Unter diesem Motto steht der Großkampftag am Ostersonntag in der Leverkusener Smidt-Arena. Zunächst gehört die Bühne dem Juniorteam, das auf dem Weg zur vierten Deutschen A-Jugendmeisterschaft in Folge im Viertelfinal-Rückspiel auf den Nachwuchs des VfL trifft (Anpfiff 13.15 Uhr). Anschließend wollen zur gewohnten Bundesliga-Anwurfzeit um 16.00 Uhr die Werkselfen ihren Coup aus der Hinrunde wiederholen, als es in Oldenburg ein zu dem Zeitpunkt überraschendes 29:24 gab. Das Juniorteam hat bereits mit dem 24:22 im Viertelfinal-Hinspiel in Oldenburg den Grundstein für die erneute Teilnahme am Final Four gelegt, das am letzten Mai-Wochenende stattfindet.

Weiterlesen...

"Wir für unsere Stadt" - die Elfen räumen am Silbersee auf

Zusammen mit dem Juniorteam haben sich die Elfen an der Dreck-weg-Aktion" der Stadt Leverkusen beteiligt. Zur Belohnung gab es leckere Häppchen bei Sponsor Sascha Füllbrandt.
Hier der Bericht.

Vormerken!