HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Juniorelfen-Feedback: Heute mit Mareike Thomaier

In regelmäßigen Abständen blicken auch die Leverkusener Juniorelfen auf ihr vergangenes Spiel zurück und auf ihr nächstes voraus. Zudem tippt jede Woche eine Juniorelfe den kommenden Spieltag in der 3. Liga bzw. JBLH. Heute ist Nachwuchstalent und Jugendnationalspielerin Mareike Thomaier an der Reihe.

Wie war Badenstedt?
Mareike: Ich fand das Spiel gegen Badenstedt sehr enttäuschend. Natürlich ist es super, dass wir schon Gruppensieger in der Vorrunde sind und die zwei Punkte mitnehmen konnten, allerdings hat die Partie uns halt auch gezeigt, dass wir noch an einigen Stellen, besonders in der Abwehr, der Chancenverwertung und unserer Körpersprache, arbeiten müssen. Man darf auch nicht vergessen, dass in Badenstedt gute Arbeit geleistet wird!

Wie wird Solingen-Gräfrath?
Mareike: Ich denke natürlich, dass wir die nächsten Punkte in der 3. Liga einfahren werden. In Solingen haben wir jetzt die Chance zu zeigen, dass wir besser spielen können als gegen Badenstedt. Solingen ist sicher auch ein schlagbarer Gegner.

Mareikes Tipps:

TV Aldekerk vs. 1. FC Köln: Köln gewinnt am Ende eines soliden Spiels. Letztlich macht die Erfahrung der Domstädterinnen den Unterschied.

SG Mainz-Bretzenheim vs. BVB 09 Dortmund: ich erwarte ein sehr spannendes Spiel mit dem glücklicheren Ausgang für Dortmund. Am Ende halten die Dortmunderinnen körperlich besser durch als Mainz.

TSG Ober-Eschbach vs. HSG Gedern/Nidda: hier tippe ich auf Ober-Eschbach, weil sie dringend die ersten Punkte einfahren müssen und daher sehr unter Druck stehen.

PSV Recklinghausen vs. TSG Eddersheim: ohne beide Teams zu kennen, tippe ich auf Eddersheim.

Roude Leiw Bascharage vs. TSG Oberursel: Bascharage ist im Zugzwang, hatte schwere Gegner zu Beginn der neuen Saison und wird daher zu Hause siegen.

Unsere Nachwuchsspielerin Mareike Thomaier wurde für die Jugendnationalmannschaft nominiert, die im Rahmen des deutsch-französischen Jugendwerks nach Nimes reist. Herzlichen Glückwunsch!
Die Info