HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Sechs Leverkusenerinnen für DHB-Auswahl-Mannschaften nominiert

Gleich sechs Spielerinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen werden im März das Trikot der deutschen Frauen-Nationalmannschaft und der U19-Nationalmannschaft tragen. Bundestrainer Michael Biegler und Sportdirektor Wolfgang Sommerfeld nominierten für die nächste Maßnahme der DHB-Auswahl Katja Kramarczyk, Jenny Karolius und Jennifer Rode. Für die U19-Nationalmannschaft setzen Marielle Bohm und Jens Pfänder in Amelie Berger, Mia Zschocke und Annika Lott ebenfalls auf ein Trio aus Leverkusen.

20 Spielerinnen umfasst das Aufgebot der deutschen Frauen-Nationalmannschaft für den am 12. März in Damp beginnenden Lehrgang. Währenddessen finden auch zwei Länderspiele gegen Schweden statt. Der erste Vergleich steigt am Samstag, 18. März um 16 Uhr in Göteborg. Das zweite Aufeinandertreffen findet am 19. März um 14.30 Uhr im Rahmen des „Tag des Handballs“ in der Barclaycard Arena in Hamburg statt. Katja Kramarczyk, Jenny Karolius und Jennifer Rode wurden für den Lehrgang und die Länderspiele nominiert.

Das Aufgebot der Frauen-Nationalmannschaft:
Tor: Dinah Eckerle (Thüringer HC), Katja Kramarczyk (TSV Bayer 04 Leverkusen), Clara Woltering (BVB 09 Dortmund)
Feld: Julia Behnke (TuS Metzingen), Emily Bölk (Buxtehuder SV), Lone Fischer (Buxtehuder SV), Angie Geschke (VfL Oldenburg), Svenja Huber (BVB 09 Dortmund), Anne Hubinger (HC Leipzig), Jenny Karolius (TSV Bayer 04 Leverkusen), Maria Kiedrowski (Thüringer HC), Isabell Klein (Nantes HB/FRA), Stella Kramer (BVB 09 Dortmund), Anna Loerper (TuS Metzingen), Kim Naidzinavicius (SG BBM Bietigheim), Jennifer Rode (TSV Bayer 04 Leverkusen), Meike Schmelzer (Thüringer HC), Xenia Smits (Metz HB/FRA), Alicia Stolle (HSG Blomberg-Lippe), Kerstin Wohlbold (Thüringer HC)
Reserve: Katharina Beddies (TuS Metzingen), Alina Grijseels (BVB 09 Dortmund), Madita Kohorst (VfL Oldenburg), Antje Lauenroth (SG BBM Bietigheim), Shenia Minevskaja (HC Leipzig), Anna Monz (HSG Blomberg-Lippe), Anne Müller (BVB 09 Dortmund), Caroline Müller (VfL Oldenburg), Maike Schirmer (Buxtehuder SV)

Amelie Berger, Mia Zschocke und Annika Lott wurden von Marielle Bohm und Jens Pfänder für das Vier-Länder-Turnier in Hannover, Emmerthal und Celle (10. bis 12. März) sowie die anstehende EM-Qualifikation in Regensburg eine Woche später (17. bis 19. März) nominiert. Die DHB-Auswahl versammelt sich bereits vom 06. bis zum 09. März zu einem vorbereitenden Lehrgang in Kamen/Kaiserau.

Während des Vier-Länder-Turniers können dann die Inhalte des Trainings zum ersten Mal unter Wettkampfbedingungen getestet werden. „Mit diesem Turnier werden die Mädels nicht nur ihre ersten Länderspiele bestreiten, sondern gleichzeitig Wettkampfpraxis auf allerhöchstem Niveau erleben“, sagt Pfänder, „so einen Härtetest kurz vor der EM-Qualifikation spielen zu können, ist für uns natürlich optimal.“

Die aus dem Turnier gewonnen Eindrücke können gut in der vorbereiteten Woche auf die Qualifikation aufbereitet werden. „Bei der Qualifikation wollen wir natürlich Erster werden. Wir haben die Favoritenrolle und gehen mit Respekt an diese Aufgabe heran“, gibt Pfänder das Ziel für die Qualifikation klar vor.

Beim Vier-Länder-Turnier trifft die U19-Nationalmannschaft am 10. März in Hannover auf Portugal. Einen Tag später steht man in Emmerthal der spanischen Auswahl gegenüber und zum Abschluss spielt man am 12. März in Celle gegen Frankreich. Im Rahmen der in Regensburg stattfindenden EM-Qualifikation spielt die DHB-Auswahl am 17. März gegen Lettland und zwei Tage später gegen Polen. Am Samstag, 18. März treffen Polen und Lettland aufeinander.

Der Kader der Juniorinnen für das Vier-Länder-Turnier und die EM-Qualifikation im Überblick:
Katharina Filter (Buxtehuder SV), Sarah Wachter (TV Nellingen/SC Korb), Louisa De Bellis (SG BBM Bietigheim), Nina Reißberg (HC Leipzig), Amelie Berger (TSV Bayer 04 Leverkusen), Nina Fischer (SG BBM Bietigheim), Amelie Bayerl (TSV Ismaning/HCD Gröbenzell), Mia Zschocke (TSV Bayer 04 Leverkusen), Elisa Stuttfeld (TV Nellingen), Franziska Peter (ESV 1927 Regensburg), Isabelle Dölle (HSG Hannover-Badenstedt), Lena Degenhardt (SG H2Ku Herrenburg), Julia Maidhof (HSG Bensheim Auerbach), Annika Lott (TSV Bayer 04 Leverkusen), Alicia Soffel (FSG Mainz 05/Buddenheim), Selina Kalmbach (Neckarsulmer SU - bis 12.03.), Nele Franz (HSG Blomberg-Lippe - ab 12.3.)
Reserve: Lia Diekmann (HSG Blomberg-Lippe), Lea Rüther (Buxtehuder SV), Anna Ansorge (HC Leipzig), Julia Herbst (Buxtehuder SV), Vanessa Brandt (BVB 09 Dortmund), Katharina Meier (Buxtehuder SV), Vildana Halilovic (HSG Bensheim/Auerbach)