HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Werkselfen verlegen Partie gegen Tabellenführer SG BBM Bietigheim

Die SG BBM Bietigheim führt die Handball-Bundesliga der Frauen (HBF) fünf Spieltage vor Saisonende souverän mit 42:0 Punkten an. Am Ostersonntag erreichte die Mannschaft von Martin Fruelund Albertsen das Endspiel im EHF-Pokal. Aus diesem Grunde mussten die Werkselfen handeln und die für den 07. Mai 2017 um 16 Uhr in der Ostermann-Arena geplante Partie gegen die Süddeutschen verlegen.

„Glückwunsch an die SG BBM Bietigheim zum Erreichen des Endspiels um den EHF-Cup. Aus diesem Grunde müssen wir unsere Partie gegen den Tabellenführer um vier Tage vorlegen. Dennoch hoffen wir, dass uns zahlreiche Zuschauer unter der Woche gegen das Topteam der Handball-Bundesliga unterstützen werden“, sagt Renate Wolf, Cheftrainerin der Werkselfen. Die Partie gegen die SG BBM Bietigheim findet nun am 03. Mai um 19.30 Uhr in der Ostermann-Arena statt.