HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Renate Wolf nimmt Team vor Gastspiel bei der HSG Bad Wildungen in die Pflicht

Nach der Auswärtsniederlage der Werkselfen am Mittwochabend beim Thüringer HC haben die Spielerinnen von Renate Wolf bereits am Samstagabend (19 Uhr, Sporthalle Enseschule) die Gelegenheit, sich zu rehabilitieren. Zudem hat man mit den Hessinnen noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen.

"Die Mannschaft ist beim Spiel am Samstag in der Pflicht zu zeigen, dass wir das deutlich besser können“, sagt Renate Wolf. „Wir haben uns in den letzten Wochen sehr gut und positiv verkauft. Dies wollen wir in Bad Wildungen zeigen und mit zwei Punkten zurückkehren. Schließlich haben wir auch aus dem Hinspiel noch etwas gutzumachen.“ Renate Wolf meint den Heimauftritt gegen die HSG Bad Wildungen. 22:29 verloren die Werkselfen die Partie zu Hause gegen den Tabellenelften.

Das Spiel der Werkselfen bei der HSG Bad Wildungen kann man am Samstagabend ab 19 Uhr im Livestream im Internet unter www.sportdeutschland.tv.de/hbf verfolgen. Eine Woche später steigt dann das Saisonfinale in der Ostermann Arena. Gespielt wird am 20. Mai um 18 Uhr.