HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Alles kann, nichts muss - die Elfen bei den TuSsies

Alles kann, nichts muss - unter diesem Motto steht die Auswärtsfahrt der Leverkusener Werkselfen zu den TuSsies Metzingen. Am zweiten Spieltag der Handball Bundesliga Frauen muss das Team von Cheftrainerin Renate Wolf beim deutschen Vizemeister antreten - gegen den es in der vergangenen Saison in drei Pflichtspielen drei Niederlagen gab. Die zweite Halbzeit der Elfen im Auftaktspiel gegen den Bundesliga-Neuling TV Nellingen gibt allerdings berechtigten Anlass zu der Hoffnung, dass es dieses Mal zumindest enger zugehen könnte. "Wenn die Abwehr gleich von Anfang an gut steht, das ist oberste Voraussetzung", sagt Spielführerin und Abwehrchefin Jenny Karolius, die gegen Nellingen nicht nur mit ihren fünf Toren vom Kreis überzeugte. Fehlen werden die langzeitverletzte Anne Jochin und Nationalspielerin Nina Schilk, die auf Linksaußen von Kim Braun vertreten wird.

Weiterlesen...

Die Werkselfen setzen auf gesunde Ernährung

Die Werkselfen des TSV Bayer 04 Leverkusen haben in der ESG-Institut für Ernährung, Sport und Gesundheitsmanagement GmbH einen neuen Kooperationspartner gefunden. Der Dienstleister der Ernährungs- und Gesundheitskommunikation aus Essen unterstützt die Spielerinnen in der neuen Saison mit wichtigen Tipps rund um die gesunde Ernährung im sportlichen Alltag.

Weiterlesen...

Das Elfen-Feedback: Heute von Jenny Karolius

In regelmäßigen Abständen werden die Leverkusener Werskelfen künftig auf ihr vergangenes Spiel zurück- und auf ihr nächstes vorausblicken. Zudem tippt jede Woche eine Elfe den kommenden Spieltag in der HBF. Den Anfang macht heute Nationalspielerin Jenny "Flummi" Karolius, Kreisläuferin, Abwehrchefin und Käpt'n der Werkselfen.

Weiterlesen...

JBLH: Bayer-Juniorinnen dominieren Heimspieltag

Getreu dem Motto „Zuhause ist es doch am schönsten“ starteten die Juniorelfen am vergangenen Wochenende in die Jugendbundeliga und beendeten den Heimspieltag verlustpunktfrei. Gleich fünf Spielerinnen feierten beim Saisonstart ihr Debüt unter dem Bayer-Kreuz: Annika Lott, Jenny Kämpf, Marie Weismantel, Julia Gehrmann und Jule Killmer glänzten beim 54:24-Erfolg über Hannover-Badenstedt und 36:25-Sieg gegen Henstedt-Ulzburg.

Weiterlesen...

Die ersten Punkte sind eingefahren: Werkselfen gewinnen Auftakt gegen Nellingen

Aller Anfang ist bekanntlich schwer, und weil das nun mal so ist, erlebten die 700 Zuschauer in der Leverkusener Ostermann-Arena beim 33:26 (17:15) der Werkselfen zum Bundesliga-Auftakt gegen den Neuling TV Nellingen zwei ziemlich unterschiedliche Halbzeiten. Gab es für Renate Wolf in den ersten 30 Minuten die eine oder andere Situation zum Haareraufen, so konnte sich die Cheftrainerin der Elfen nach der Pause über ein sehr ordentliches Spiel ihrer neuformierten Truppe freuen."In der zweiten Hälfte habe ich eine Mannschaft gesehen, die geschlossen gekämpft und gespielt hat", sagte Wolf, die "sehr froh" über die beiden ersten Punkte der neuen Saison ist: "Das erste Spiel ist schließlich immer so was wie eine Wundertüte. Man weiß nie so recht, was man kriegt."

Weiterlesen...

Tolle Teamleistung unserer C-Jugend zum Saisonauftakt!

Die Oberliga-Mädelstruppe startet gut in die Saison. Mit 24:17 besiegen die C-Elfen die Mannschaft vom SSK Kerpen absolut verdient auch in der Höhe. Glückwunsch zum Sieg!

Saisonauftakt gegen Nellingen: Alte Bekannte und neue Gesichter sollen die Punkte holen

Einige neue Gesichter werden die Zuschauer im Team der Leverkusener Werkselfen entdecken, wenn zum Auftakt der Bundesliga-Saison 2016/17 an diesem Sonntag (16.00 Uhr) Aufsteiger TV Nellingen seine Visitenkarte in der Ostermann-Arena abgibt. Cheftrainerin Renate Wolf hat bis auf die langzeitverletzte Anne Jochin ihren kompletten Kader beisammen, wenn auch hinter dem Einsatz von Anna Seidel nach überstandenem Bänderriss noch ein kleines Fragezeichen steht. Neben festen und bekannten Größen wie Mannschaftsführerin Jenny "Flummi" Karolius am Kreis, Linkshänderin Jennifer "Jeje" Rode im rechten Rückraum oder Nina Schilk  auf Linksaußen stehen die fünf Neuzugänge erstmals in einem Pflichtspiel für die Elfen auf der Platte.

Weiterlesen...