HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Das Juniorteam bleibt in der Spur - Auftaktsieg in der Jugend-Bundesliga

Das Juniorteam von Bayer Leverkusen hat seinen Einstand in der neugegründeten Jugend-Bundesliga standesgemäß mit einem Sieg gefeiert. Bei der JSpG Halle/Magdeburg/Barleben gewann das Team von Trainerin Kerstin Reckenthäler mit 32:11. "Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung, wir freuen uns auf jede weitere Aufgabe", sagte Reckenthäler. Das nächste Spiel in der Vorrundengruppe 6 bestreitet das Juniorteam am 16. Novemberin Oyten gegen denselben Gegner.
Erfolgreichste Leverkusener Werferinnen im Auftaktspiel waren Pia Adams und Annika Ingenpaß mit jeweils sechs Treffern.

Die Werkselfen begrüßen Kristina Logvin: Einst zum Handballtraining geschlichen

Die Gelegenheit war günstig. Tatjana Logvin war mit ihrer Mannschaft bei einem Turnier in Brasilien, und Tochter Kristina nutzte daheim in Wien ihre Chance. Acht Jahre alt war sie, als sie zum ersten Mal auf eigene Faust zum Handballtraining ging. "Meine Mutter wollte eigentlich nicht, dass ich Handball spiele", erzählt Kristina: "Sie hatte die Befürchtung, dass ihr großer Name zu viel Druck für mich sein könnte."

Weiterlesen...

Leverkusen bestätigt Vertragsauflösung mit Geschke

Angie Geschke trägt definitiv nicht mehr das Trikot der Leverkusener Werkselfen. Der Arbeitsvertrag mit der 28 Jahre alten Rückraumspielerin wurde aufgelöst. „Angie Geschke hat bereits in der vergangenen Woche aus persönlichen Gründen um eine Auflösung gebeten", sagte Handball-Geschäftsführerin Renate Wolf: "Die vertraglichen Rahmenbedingungen dieser Auflösung konnten aber erst Ende der Woche zum Abschluss gebracht werden. Deshalb hat es mich schon sehr gewundert, dass die Presse in Oldenburg seit Tagen einen Wechsel Geschkes zum VfL Oldenburg kommuniziert."

Zweiter Saisonsieg für die Elfen - 27:26 in Blomberg

Es war knapp, aber es hat gereicht: Die Elfen gewannen ihr Auswärtsspiel bei der HSG Blomberg-Lippe mit 27:26 und verbuchten damit ihren zweiten Sieg in der laufenden Saison. "Am Ende haben wir das Spiel über den Kampf gewonnen", sagte Cheftrainerin Heike Ahlgrimm: "Entscheidend war, dass wir in der engen Schlussphase die Nerven behalten und unseren knappen Vorsprung über die Zeit gerettet haben."
 

Die Elfen in Blomberg - zwei Punkte müssen her

Die Zielvorgabe ist klar, wenn die Elfen am Samstag (16.30 Uhr) bei der HSG Blomberg-Lippe antreten. "Wir fahren natürlich hin, um zu gewinnen", sagt Cheftrainerin Heike Ahlgrimm: "Ich erwarte zwei Punkte, aber es wird kein Selbstläufer." 

Weiterlesen...

Thüringen gewinnt in Leverkusen - doch diese Elfen lassen hoffen

Nein, es hat nicht gereicht gegen den Deutschen Meister, obwohl die Elfen in den ersten 15 und den zweiten 30 Minuten der Partie gegen das Starensemble aus Thüringen hervorragend mithielten. Am Ende hieß es 22:34 (10:21), und wenn da nicht diese verschenkte Viertelstunde vor der Pause gewesen wäre, wer weiß, wie das Spiel ausgegangen wäre.

Weiterlesen...

Härtetest am Sonntag – Thüringer HC ohne Wohlbold und Jakubisova

Für die Elfen geht es in den ersten Wochen der neuen Saison Schlag auf Schlag. Nur vier Tage nach dem ersten Saisonsieg am Mittwochabend in Trier ist am Sonntag zur gewohnten Anwurfzeit um 16.00 Uhr der Deutsche Meister Thüringer HC zu Gast in der Smidt-Arena. Der THC muss in Leverkusen auf Spielführerin Kerstin Wohlbold und Linkshänderin Lydia Jakubisova verzichten.

Weiterlesen...

28:27 in Trier – erster Saisonsieg für die Elfen

Die ersten beiden Punkte in dieser Saison sind endlich unter Dach und Fach, das 28:27 bei der DJK/MJC Trier war nach furiosem Beginn am Ende ein echter Arbeitssieg. „Wir sind alle sehr froh, dass wir dieses Spiel gewonnen haben“, sagte Cheftrainerin Heike Ahlgrimm: „Der Anfang ist gemacht, wir wissen, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben, aber die Erleichterung ist dennoch riesengroß.“

Weiterlesen...