HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Pokalspiel in Beyeröhde am Tag der Deutschen Einheit

Die Elfen bestreiten das Zweitrundenspiel im DHB-Pokal gegen den Drittligisten TV Beyeröhde am 3. Oktober um 17.00 Uhr in der Wuppertaler Buschenburg.  Der TVB, der von der früheren Nationalspielerin Meike Neitsch trainiert wird, ist Kooperationspartner der Elfen.

Weiterlesen...

Buxtehude erkämpft zwei Punkte in Leverkusen

Als die Spielerinnen des Buxtehuder SV um die überragende Regisseurin Randy Bülau nach ihrem 29:24 (12:15)-Sieg in Leverkusen am Mittelkreis der Smidt-Arena noch gemeinsam ein paar lockere Dehnübungen machten, rangen die geschlagenen Elfen mühsam um ihre Fassung. Es hatte wieder nicht gereicht, zum dritten Mal im dritten Saisonspiel und zum zweiten Mal in eigener Halle verließ das Team von Heike Ahlgrimm als Verlierer das Parkett. "Wir können es besser, und das wissen wir auch", sagte die Cheftrainerin: "Es geht jetzt darum, dass wir möglichst schnell den Glauben an unsere eigene Stärke wiederfinden." 

Weiterlesen...

Heike Ahlgrimm fordert „Charakter und Kampfgeist“ – Die Elfen erwarten am Sonntag den Buxtehuder SV

Nach zwei Niederlage in den ersten beiden Spielen wird die Partie gegen den Buxtehuder SV am Sonntag (16.00 Uhr) in der Smidt-Arena für die Elfen zu einem Wegweiser für den weiteren Verlauf der Saison. „Gegen Buxte müssen wir gewinnen“, sagt Cheftrainerin Heike Ahlgrimm, die von ihrer Mannschaft „Charakter und Kampfgeist“ fordert: „Ich erwarte einfach eine Reaktion des Teams, und ich bin mir sicher, dass es eine Reaktion geben wird.“

Weiterlesen...

Niederlage in Leipzig - Gegen Buxtehude heißt es jetzt alle Kräfte bündeln

Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Saisonspielen wollen sich die Elfen am Sonntag gegen den Buxtehuder SV in anderer Form präsentieren. Beim 22:28 (8:13) in Leipzig bewies das Team von Cheftrainerin Heike Ahlgrimm nach einem 13:25-Rückstand zumindest in der letzten Viertelstunde Charakter und Moral und verhinderte so das zwischenzeitlich drohende Debakel.

Weiterlesen...

Die Elfen im DHB-Pokal gegen Beyeröhde - Meike Neitsch: "Die Losfee hat versagt"

Manchmal schreibt so eine Auslosung schon kuriose Geschichten: Die Elfen müssen in der zweiten Runde des DHB-Pokals am ersten Oktober-Wochenende ausgerechnet beim TV Beyeröhde antreten. Die Mannschaft aus Wuppertal, die von der früheren Nationalspielerin Meike Neitsch trainiert wird, ist Kooperationspartner der Elfen.

Weiterlesen...

EHF-Pokal: "Auswärtsspiel" gegen Alavarium in der Wuppertaler Buschenburg

Die Fans des TV Beyeröhde dürfen sich auch in diesem Jahr auf einen Handball-Leckerbissen der besonderen Art freuen. Die Elfen tragen ihr "Auswärtsspiel" in der dritten Runde des EHF-Pokals gegen den portugiesischen Vertreter Alavarium ACA am 9. November (18.30 Uhr) in der Wuppertaler Sporthalle Buschenburg aus.

Weiterlesen...

Die Elfen beim HC Leipzig - keine Punkte abzugeben

Für die Elfen steht nach dem enttäuschenden Bundesliga-Start in eigener Halle gegen den VfL Oldenburg (25:33) schon vier Tage später der nächste Härtetest auf dem Programm. Am Donnerstag (5. September/19.30 Uhr) muss das Team von Cheftrainerin Heike Ahlgrimm beim selbsternannten Titelanwärter HC Leipzig antreten.

Weiterlesen...

Elfen-Pleite im ersten Heimspiel - 25:33 gegen Oldenburg

Nach zehn Minuten, das stellte Cheftrainerin Heike Ahlgrimm sehr nüchtern fest, "haben wir aufgehört, Handball zu spielen". Da stand es 5:3 für die Elfen. Zwei Minuten später stand es noch einmal 6:5, danach spielte und führte in der Smidt-Arena nur noch eine Mannschaft: der VfL Oldenburg, der diese Partie mit 25:33 (15:12) gewann.

Weiterlesen...