HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Platz drei für die Elfen in Schmelz - ein Fall für "Jugend forsch(t)"

Ein dritter Platz im Vergleich mit internationalen Spitzenteams, Trondheim, Metz, Toulon abgehängt und im Halbfinale gegen das Starensemble des Deutschen Meisters Thüringer HC lange gut mitgehalten - die Elfen dürfen mit ihrem Auftritt beim Ladies Cup in Schmelz zufrieden sein. "Wir haben uns im Turnierverlauf immer weiter gesteigert und in der Partie um Platz drei gegen Trondheim gezeigt, dass wir besser sind als bei unserer Niederlage gegen sie im Gruppenspiel", sagte Elfen-Trainerin Heike Ahlgrimm: "Unsere Richtung stimmt, wir sind auf dem richtigen Weg."

Weiterlesen...

Trainingscamp erneut ein voller Erfolg

So lässt man sich die Sommerferien gerne gefallen: Im fünften Handballcamp des TSV Bayer 04 Leverkusen lernten Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 16 Jahren unter professioneller Anleltung in der Sporthalle Ophoven Grundlagen und Feinheiten des Handballspiels. Das Team von SCAMIX (setzt sich zusammen aus Speed4, Camps und X), das sich das Motto "Wir bewegen Kinder" auf die Fahnen geschrieben hat, machte den Kids aus Leverkusen und Ungebung vier Tage lang ordentlich Beine. Der Spaß kam dabei nicht zu kurz, aber bei der konzentrierten Arbeit mit und ohne Ball floss auch der Schweiß.

Weiterlesen...

Sybille „Bobby“ Gruner: „Die Jugend bundesligatauglich machen“

Sybille Gruner ist zurück als neue Cheftrainerin der Jugendabteilung

Ihren Spitznamen trägt sie seit 35 Jahren, doch wie genau er entstanden ist, weiß Sybille Gruner heute selber nicht mehr so genau. „Ich habe damals noch in Erfurt Kinderhandball gespielt, und in einem unserer Trainingslager bekam jeder einen Spitznamen verpasst“, erzählt die neue Cheftrainerin der Leverkusener Jugendabteilung. Warum es bei ihr ausgerechnet „Bobby“ wurde, daran erinnert sich die 44-jährige Mutter zweier Töchter aber beim besten Willen nicht mehr. Egal, der Name blieb hängen: „Sybille ist ja auch für einen Mannschaftssport viel zu lang.“

Weiterlesen...

Desiree Comans ist neue Mannschaftskapitänin

Nach Steinbach-Abgang - neue Mannschaftskapitänin in Leverkusen

Kreisläuferin Desiree Comans ist die neue Mannschaftsführerin der Leverkusener Handball-Elfen. Die 27-jährige Niederländerin trat die Nachfolge der zu Ferencvaros Budapest gewechselten Laura Steinbach an. Stellvertreterin von Comans ist Torhüterin Natalie Hagel, den Mannschaftsrat bilden Nationalspielerin Kim Naidzinavicius, Linksaußen Naiara Egozkue-Extremado sowie Rückraumspielerin Denisa Glankovicova.

Weiterlesen...

Interview mit Trainerin Heike Ahlgrimm

Heike Ahlgrimm: "War überrascht, dass wir schon so weit sind"

QUELLE: www.handball-world.com, Interview von Felix Buß

Am vergangenen Wochenende hat Bayer Leverkusen den zweiten Platz beim Stelioplastcup in Wittlich belegt. handball-world.com-Redakteur Felix Buß war vor Ort und sprach mit Leverkusens Trainerin Heike Ahlgrimm über das Turnier und den Ausblick auf die nächsten Wochen.

Frau Ahlgrimm, mit welchen Erwartungen ist der TSV Bayer 04 Leverkusen in diesem Jahr zum Stelioplast Cup angereist? Die Mannschaft wartet weiterhin auf einen Turniersieg hier.

Weiterlesen...

Silberpokal in Wittlich

 Trotz Final-Niederlage gegen Leipzig: Diese Elfen machen Lust auf mehr

Diese Elfen machen ganz sicher Lust auf mehr. Beim Stelioplast-Cup in Wittlich erreichte das Team von Heike Ahlgrimm das Finale und stellte dabei noch so ganz nebenbei die beste Torhüterin und die beste Spielerin des Turniers: Valentyna Salamakha, die mit ihrer letzten Parade im Siebenmeterwerfen des Halbfinales gegen Kopenhagen Handbol den Weg ins Endspiel ebnete, und Kim Naidzinavicius, die ihr riesengroßes Potenzial mehr als einmal zur Freude der Zuschauer auf das Parkett brachte.

Weiterlesen...

Willkommen zurück – Anne Jochin ist wieder eine Elfe

„Ich bin wieder hier, in meinem Revier“ – der Hit von Liedermacher Marius Müller-Westernhagen beschreibt die Gefühlslage von Anne Jochin ziemlich genau.

Weiterlesen...

Die Elfen im EHF-Pokal gegen ACA Alavarium aus Portugal

ACA Alavarium aus der nordportugiesischen Stadt Aveiro ist der erste Gegner der Elfen im EHF-Pokal 2013/14. Das Hinspiel findet am zweiten November-Wochenende in Portugal statt, das Rückspiel eine Woche später in Der Smist-Arena.

Weiterlesen...