HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Sieg gegen Metzingen ist Pflicht – Elfen wollen wieder auf Platz drei

Ein Sieg gegen die TuS Metzingen ist am fünften Spieltag der Meisterrunde für die Leverkusener Handball-Elfen Pflicht. „Wir sind die Favoriten, und so müssen wir auch auftreten“, sagte Elfen-Trainerin Heike Ahlgrimm, die in den verbleibenden sechs Spielen der Meisterrunde in jedem Fall die Rückeroberung des dritten Tabellenplatzes als Ziel ausgegeben hat.

Weiterlesen...

Die Mama ist stolz, der Bruder ist schuld: Assina Müller kommt nach Leverkusen

Schuld ist einzig und allein der Bruder. Als Yannick und Assina noch Kinder waren, warf der Kleine der Großen einen Ball an den Kopf. „Da bin ich echt sauer geworden und hab ihm gesagt: Warte, mein Lieber, das kriegst du irgendwann zurück“, erinnert sich Assina Müller und muss bei der Erinnerung an die geschwisterliche Kabbelei lachen.

Weiterlesen...

Aufholjagd wurde nicht belohnt: Die Elfen verlieren Krimi gegen Leipzig

Es bleibt dabei: Wenn die beiden Bundesliga-Urgesteine Bayer Leverkusen und HC Leipzig aufeinandertreffen, ist das keine Sache für schwache Nerven. Das war auch an diesem Sonntag in der Smidt-Arena nicht anders. Nach verschlafenem Start, großer Aufholjagd und Emotionen pur auf der Platte und auf den Rängen hatte der HC Leipzig am vierten Spieltag der Meisterrunde mit 27:25 (13:11) das bessere Ende für sich.

Weiterlesen...

Das Juniorteam bleibt in der Spur: Sieg in Aachen zum Oberliga-Abschluss

Mit einem 30:23 (16:9) beim ASV SR Aachen hat das Leverkusener Juniorteam die Hauptrunde der Oberliga Mittelrhein als ungeschlagener Meister abgeschlossen. Nun geht es in den Relegationsspielen gegen Niederrhein-Vertreter Fortuna Düsseldorf am 4. Mai in eigener Halle und am 10. Mai in der Landeshauptstadt um den Aufstieg in die dritte Liga.

Weiterlesen...

Das Duell der Verfolger – den ersten Saisonsieg gegen Leipzig im Visier

Im Duell der Verfolger von Tabellenführer Thüringer HC peilen die Leverkusener Handball-Elfen am Sonntag (16.00 Uhr) in der Smidt-Arena den ersten Saisonsieg gegen den HC Leipzig an. „Wir haben weiterhin das Ziel, den dritten Platz zu verteidigen, und wenn man mal einen Blick auf die Tabelle wirft, wird einem schnell klar, wie eng es da oben zugeht“, sagte Elfen-Trainerin Heike Ahlgrimm: „In jedem Fall wollen und werden wir den Zuschauern ein gutes und spannendes Spiel bieten.“

Weiterlesen...

In der Ruhe liegt die Kraft - Valentyna Salamakha bleibt ein weiteres Jahr bei den Elfen

Sie ist der Gegenentwurf zu der impulsiven Natalie Hagel: Ruhig, unaufgeregt, fast schon stoisch macht Valentyna Salamakha im Tor der Elfen ihren Job - und sie macht ihn sehr gut. Das wird auch in der nächsten Saison nicht anders sein, denn die Nummer 23 bleibt ein weiteres Jahr in Leverkusen. "Ich kann nicht behaupten, dass diese Entscheidung mir schwer gefallen ist", sagt die 27-Jährige,

Weiterlesen...

Nach zehn Jahren: Die Elfe mit der Nummer 11 geht – Abschied von Denisa Glankovicova

Sie ist die Elfe mit der Nummer elf, und eigentlich hatten sich alle gewünscht, dass Denisa Glankovicova auch noch ihre elfte Saison in Leverkusen spielt. Doch daraus wird nichts, die 34-jährige Linkshänderin will kürzertreten und wird sich deshalb aus dem Bundesliga-Handball zurückziehen.

Weiterlesen...

Leverkusen verliert in Buxtehude – dennoch weiter Tabellendritter

Die Leverkusener Handball-Elfen haben das dritte Spiel der Bundesliga-Meisterrunde beim Buxtehuder SV mit 33:35 (15:19) verloren, den dritten Tabellenplatz hinter dem Thüringer HC und dem HC Leipzig aber dennoch behauptet.

Weiterlesen...