HBF

SEAT

Aktion Goldtore

Banner

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

 

SEAT



 

 

Werkselfen ziehen positive Bilanz zum HBF-Schultag

In diesem Jahr wurde erstmals in der Geschichte der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) in Zusammenarbeit der Vereine der 1. und 2. Bundesliga sowie des Deutschen Handballbundes (DHB) der „HBF-Schultag“ durchgeführt. Die Werkselfen engagierten sich für diese Aktion mit viel Elan.

„Das waren wirklich tolle und gelungene Unterrichtseinheiten“, zog Renate Wolf, Cheftrainerin und Geschäftsführerin des TSV Bayer 04 Leverkusen Bilanz. „Mit unseren Bundesligaspielerinnen und Nachwuchstrainern haben wir zahlreiche Trainingseinheiten an Schulen in und um Leverkusen sowie der Region durchgeführt und so hoffentlich viele neue Fans und Talente für unsere Sportart begeistern können.“

Bundesweit nahmen über 3.400 Kinder am Aktionstag der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) teil. Mit mehr als 700 teilnehmenden Kindern rangierte der TSV Bayer 04 Leverkusen auf Platz 1 in Sachen Teilnehmeranzahl.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok