HBF

 

SEAT

 

 

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

 

AUF GEHT’S IN DEN HOHEN NORDEN – WERKSELFEN GASTIEREN IN DER 2. POKALRUNDE BEIM ZWEITLIGISTEN TSV NORD HARRISLEE

Für die Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen steht am Wochenende des 6./7. Oktober ein nostalgisch angehauchter Trip in den Hohen Norden an. Als Gegner in der 2. Runde des DHB-Pokals wurde den Werkselfen der Zweitligaaufsteiger TSV Nord Harrislee zugelost, ein Verein, der ganz oben in der Republik, ziemlich genau an der Grenze zu Dänemark beheimatet ist. Die gut 11.000 Einwohner zählende Gemeinde gilt als Flensburger Vorort und ist vielen Handballinteressierten freilich durchaus bekannt. Es ist zwar schon ein paar Jährchen her, doch einst spielten die Damen aus Harrislee sogar in der Ersten Bundesliga, letztmals in der Saison 95/96.

Weiterlesen...

Erfolgreicher letzter Test der Werkselfen

In Nachgang zum letzten Test vor Meisterschaftsbeginn wurde entspannt gegrillt, um die harte Vorbereitungsphase gemütlich ausklingen zu lassen. Die Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen besiegten den niederländischen Erstligisten V & L Handbal Geleen mühelos mit 35:18 (16:6) und bestätigten erneut ihre gute Frühform.

Weiterlesen...

TURNIERSIEG DER WERKSELFEN IN OLDENBURG

Die Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen haben ihre bislang auffällig erfolgreiche Saisonvorbereitung gekrönt. Bei der insgesamt dritten Teilnahme am Turnier des VfL Oldenburg um das “Oldenburger Wunderhorn” triumphierten sie sogar erstmals. Nach einer über beide Tage durchgehend richtig guten Vorstellung durften sich Spielmacherin Zivile Jurgutyte, die als beste Spielerin des Turniers ausgezeichnet wurde, und ihre Mitstreiterinnen am Ende einen Schluck aus der Siegerinnentrophäe gönnen. Wir hätten freilich nichts dagegen, wenn dies für die anstehende Saison Glück bringen würde...

Weiterlesen...

Spaß beim Elfen-Teambuilding

Weiterlesen...

Nächster Halt der Werkselfen: Turnier um das "Oldenburger Wunderhorn"

Nach einem intensiven Trainingslager im niederländischen Zwartemeer nahe der deutschen Grenze steht für die Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen nun am Wochenende die nächste Herausforderung mit der Teilnahme am traditionellen Turnier des VfL Oldenburg um das "Oldenburger Wunderhorn" bevor. Wunderhorn?? Genau... Hierbei geht es um ein spätmittelalterliches Trinkgefäß, eine Fee und einen Grafen - also weniger um Handball. Dafür darf der Sieger der Veranstaltung am Ende ein Schluck aus einer angenommenen Kopie des Wunderhorns nehmen und auf das Übertragen von magischen Kräften hoffen.

Weiterlesen...

Juniors Cup-Gewinner 2018!

Auch unsere Juniorelfen waren am vergangenen Wochenende erfolgreich: Beim Juniors-Cup gelang der nächste Turniersieg. Im Endspiel setzte sich der amtierende deutsche A-Jugend-Meister mit 14:10 gegen die VfL Oldenburg Handball-Jugend durch. Zudem wurde Spielmacherin Sophia Cormann zur besten Spielerin des Turniers gewählt. Herzlichen Glückwunsch, Juniorteam!

Weiterlesen...

Gelungener Test der Werkselfen während der Saisoneröffnung

Erstmals präsentierte sich der neue Kader der Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen den eigenen Fans. Rund 200 waren in die Ostermann-Arena gekommen, um unter anderem die neuen Gesichter in Reihen der Werkselfen und natürlich den neuen Trainer Robert Nijdam unter die Lupe zu nehmen. Die Zuschauer sahen dabei einen entspannten 31:20 (20:8)-Testspielsieg der Elfen über den Schweizer Double-Gewinner Spono Eagles Nottwil, der derzeit ein gemeinsames Trainingslager mit den Elfen in Leverkusen abhält. Beiden Teams war freilich anzumerken, dass gerade die letzten Trainingseinheiten recht hart und anstrengend waren.

Weiterlesen...

Saisoneröffnung der Werkselfen am Samstag, 18.08, mit Freundschaftsspiel gegen die Spono Eagles Nottwil

Wer sich erstmals ein Bild vom neuen Kader der Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen machen möchte, ist herzlich eingeladen, Mannschaft und Trainer Robert Nijdam am Samstag, den 18. August, in der Ostermann-Arena besuchen zu kommen, die ab 14 Uhr geöffnet sein wird. Um 15 Uhr wird dann das Freundschaftsspiel gegen den Schweizer Double-Gewinner Spono Eagles Nottwil, dem ehemaligen Club unseres Zugangs Xenia Hodel, angepfiffen. Im Nachgang stehen Trainer und alle Spielerinnen den Fans für Fotos, Selfies u.ä. zur Verfügung. Der Eintritt ist frei, und für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Das Spiel ist Teil eines gemeinsamen Trainingslagers der Elfen mit den Eagles, die drei Tage lang im Lindner Hotel residieren und einige Trainingseinheiten mit den Leverkusenerinnen absolvieren werden.

Aimee von Pereira bis dato die überragende Spielerin der deutschen U18 bei der WM in Polen

Mit 23 Treffern in den ersten vier Gruppenspielen gehört Aimee von Pereira nicht nur zu den bislang besten Schützinnen, sondern auch zu den besten Spielerinnen der U18-WM in Polen. Von Pereira, die zukünftig sowohl zum Bundesligakader der Werkselfen als auch zu dem der neu formierten A-Juniorinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen gehören wird, hat maßgeblichen Anteil daran, dass die deutsche Auswahl vor dem abschließenden Gruppenspiel am heutigen Montagabend noch verlustpunktfrei ist.

Weiterlesen...

Werkselfen landen beim Heinrich Horn Turnier in Kirchhof ungeschlagen auf Platz zwei

Der nächste gute Auftritt, auch wenn es für den Turniersieg nicht ganz gereicht hat. Die Bundesliga-Handballdamen von Bayer 04 Leverkusen haben beim Turnier der SG 09 Kirchhof in Melsungen dort angesetzt, wo sie vor Wochenfrist in Wittlich aufgehört hatten. Ohne Niederlage belegten sie nach sieben Partien Platz zwei hinter Ligakonkurrent HSG Blomberg-Lippe, der am Ende das um fünf Treffer bessere Torverhältnis aufzuweisen hatte.

Weiterlesen...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok