HBF

 

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Kramarczyk wird bei Rückkehr von Fans und HC Leipzig verabschiedet

Achteinhalb Jahre lang hütete Katja Kramarczyk das Tor des HC Leipzig. Vor zweieinhalb Wochen gab sie ihren Abschied und den Wechsel zu den Werkselfen bekannt. Am Samstag kehrte die 128-fache Nationalspielerin mit ihrem neuen Klub erstmals in die Arena Leipzig zurück.
„Es war ein tolles und zugleich seltsames Gefühl, denn ich kenne die Arena, die Fans und die Mitarbeiter sehr gut. Ja, ich kann sagen, es war wie nach Hause kommen“, berichtete Katja Kramarczyk. „Ich wurde von den Mädels und den Fans sehr gut empfangen und ich bin dankbar, dass ich mich von allen persönlich verabschieden konnte.“
Nach dem Spiel wurde die 32-Jährige von den Fans und vom HC Leipzig offiziell verabschiedet. Eine tolle Geste, eine schöne Aktion. So gab es einen Bilderrahmen mit vielen Erinnerungen an die Zeit beim HC Leipzig sowie einen Blumenstrauß, den HCL-Ikone Kerstin Mühlner persönlich überreicht wurde.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok