Fanta Keita erneut mit Kreuzbandriss

Hiobsbotschaft für Handball-Rekordmeister TSV Bayer 04 Leverkusen: Linkshänderin Fanta Keita hat sich beim Turnier in Bensheim am vergangenen Wochenende schwerer verletzt als befürchtet.


Die 26-jährige Rückraumspielerin hat sich bei einer Abwehraktion eine Reruptur des bereits Ende Oktober 2020 gerissenen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen und steht den Werkselfen damit auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung.

„Es ist bedauerlich für Fanta, die in den letzten Monaten hart an ihrer Rückkehr gearbeitet und sich wieder ins Team zurückgekämpft hatte“, so Renate Wolf, Handball-Geschäftsführerin der Werkselfen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche Standort Frage Tickets Tabelle Ansprechperson Spielplan