Generalprobe am Freitag gegen Solingen-Gräfrath

Am kommenden Freitag steht für die Handballerinnen vom TSV Bayer 04 Leverkusen die Generalprobe für die am ersten Septemberwochenende beginnende Bundesligasaison 2021/22 auf dem Programm. Zu Gast in der Ostermann-Arena ist ab 19.00 Uhr der Nachbar HSV Solingen-Gräfrath.


„Das gesamte Team der Werkselfen ist froh, sich nach intensiver Vorbereitung wieder vor heimischem Publikum präsentieren zu können“, so Renate Wolf, Geschäftsführerin der Werkselfen.

Zugang zur Ostermann Arena haben alle Personen, die entweder nachweislich vollständig geimpft oder genesen sind, oder die einen aktuellen Negativ-Schnelltest bzw. PCR-Test vorweisen können. Selbsttests sind nicht zulässig. Identitätsnachweise (Personalausweis o. ä.) sind auf Verlangen vorzuweisen. In der Arena ist das Tragen eines Mundnasenschutzes (FFP2- oder OP-Maske) Pflicht.

Die Tageskasse wird bereits um 17.30 Uhr geöffnet, damit die Zuschauer einzeln ohne Stress und Hektik kontrolliert werden können.

Die Tageskarte ist zum Einheitspreis von 5 Euro erhältlich, eine bargeldlose Zahlung ist nicht möglich. Für Kinder bis 6 Jahre ist der Eintritt frei. Dauerkarten-Inhaber erhalten die Möglichkeit - sowohl am Freitag als auch beim ersten Heimspiel am 12. September - ihr Ticket eins zu eins umzutauschen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche Standort Frage Tickets Tabelle Ansprechperson Spielplan