Juniorelfen behalten gegen Mainz II die Nerven

In der 3. Liga haben die Juniorelfen des TSV Bayer 04 Leverkusen das Duell der zweiten Mannschaften gegen die Reserve von Mainz 05 für sich entschieden.


Das Team von Jörg Hermes und Jenny Karolius steckte einen zwischenzeitlichen vier Tore-Rückstand (15:19, 41. Minute) weg und behielt in einer spannenden Schlussphase die Nerven.

Besonders Viola Leuchter und Louisa Gerke, der fünf der letzten sieben Treffer gelangen, setzten in der spannenden Endphase der Partie die Akzente im Angriff. Nach dem knappen Erfolg rangieren die Elfen mit nunmehr 8:6-Punkten auf dem vierten Tabellenrang der Zwölfer-Liga.

Juniorelfen – 1.FSV Mainz 05 II 25:24 (13:14)
Lindner, Kuepper; Luenenschloss, Boulouednine (1), Leuchter (6/2), Terfloth (3), Hoelzer, Gerke (7), Krajina, Bona (1), Kaufmann (4/2), Teusch (2), Bätz (1).


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche Standort Frage Tickets Tabelle Ansprechperson Spielplan